Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kollegiales Unterrichtscoaching Abschlussveranstaltung 15.01.2015 Carsten Haase + Walter Lusti.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kollegiales Unterrichtscoaching Abschlussveranstaltung 15.01.2015 Carsten Haase + Walter Lusti."—  Präsentation transkript:

1 Kollegiales Unterrichtscoaching Abschlussveranstaltung Carsten Haase + Walter Lusti

2 Kontext  Carsten Haase Lebensmittelpraktiker EBA, Strickhof Au 1. Lehrjahr 14 Lernende Thema: Arbeitsschutz / Gesundheitsschutz Lehrplan:Der LMP erläutert die Vorschriften und Regelungen zur Arbeitssicherheit im eigenen Arbeitsbereich und zum Gesundheitsschutz und hält diese konsequent ein. Leistungsziel:Der Lebensmittelpraktiker EBA kennt 5 Gefahren- symbole und kann erklären was sie bedeuten.

3 Dialogisch

4 Dialogisch, weil  Leitfragen werden berücksichtigt  Vorwissen und mögliche Schwierigkeiten der LN  An welche Erfahrungen der Lernenden kann angeknüpft werden?  Fragen zur Unterrichtsgestaltung  Woran ist das Lernen der Lernenden erkennbar?  Wie werden Möglichkeiten geschaffen, dass Lernende ihr Denken und Verstehen mitteilen können?  Wie wird neu aufgebautes Wissen mittels Übung und Anwendung gefestigt?  Wie können zentrale neue Ideen der Lernenden hervorgehoben und geklärt werden?  Wie viel Zeit wird für veranschlagt?

5 Dialogisch, weil  Ausgeglichene Redezeit  Walter: 110s – Carsten: 135s  Dialogisch, weil  Unterricht wird von beiden geplant –  Idee vom Coach; Weiterführung vom Coachee  Ablauf wird gemeinsam besprochen  Inhaltliches Nachfragen  Abwechselndes Sprechen und Zuhören  Aufgreifen der jeweiligen Inputs

6 Monologisch

7 Kontext  Walter Lusti Logistiker EFZ, Berufsbildungszentrum BBZP Pfäffikon SZ 1. Lehrjahr 17 Lernende Thema: Beschaffung Lehrplan:Die Logistiker EFZ sind fähig, die Bedeutung der Logistik für die Wirtschaft differenziert zu erklären und grundlegenden ökonomische und ökologische Zusammenhänge fachgerecht zu beschreiben Leistungsziel:Logistiker EFZ berechnen an Beispielen die Logistikkosten und zeigen Massnahmen zu deren Minimierung auf

8 Monologisch, weil  Unausgeglichene Redezeit  Walter: 30s – Carsten: 200s  Kaum inhaltlicher Austausch  Fast schon eine Erklärung  Wenig Bezugnahme auf Inputs

9 Schlussfolgerungen Vorteile des KUC:  Systematische Unterrichtsplanung mit Fokus auf den Lernprozess der LN –> LP rückt in den Hintergrund  Neue Ideen  Schwachpunkte werden beleuchtet, ev. bestärkt durch fächerübergreifende Zusammensetzung  Gemeinsames Unterrichten als Entlastung  Einsatz bei Mentoraten

10 Schlussfolgerungen Nachteile des KUC:  Braucht enorm viel Zeit  Bei fachübergreifender Ausführung wird sowohl das Coaching wie auch der gemeinsame Unterricht schwierig  Erarbeitete Unterrichtseinheiten sind zum Teil nur zu zweit umsetzbar

11 Abschluss  Fragen  Anregungen  Vorschläge


Herunterladen ppt "Kollegiales Unterrichtscoaching Abschlussveranstaltung 15.01.2015 Carsten Haase + Walter Lusti."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen