Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

We reduce it. waste. costs. problems. Lindner - Recyclingtech GmbH A-9800 Spittal/Drau · Villacherstr. 48 Tel.: +43 4762 2742-0 · Fax: DW 32

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "We reduce it. waste. costs. problems. Lindner - Recyclingtech GmbH A-9800 Spittal/Drau · Villacherstr. 48 Tel.: +43 4762 2742-0 · Fax: DW 32"—  Präsentation transkript:

1 we reduce it. waste. costs. problems. Lindner - Recyclingtech GmbH A-9800 Spittal/Drau · Villacherstr. 48 Tel.: · Fax: DW 32 · Der Spezialist für Zerkleinerungstechnik Aufbereitungsanlagen Fördertechnik

2 Lindner - Recyclingtech GmbH A-9800 Spittal/Drau · Villacherstr. 48 Tel.: · Fax: DW 32 ·

3 Daten und Fakten Gründungsjahr1948 GesellschaftsformGmbH im Familienbesitz GeschäftsführerDipl. Ing. Manuel Lindner FirmensitzA-9800 Spittal/Drau VertretungenEuropa, Japan Mitarbeiter95 ProduktsortimentZerkleinerungstechnik, Aufbereitungsanlagen Fördertechnik BranchenschwerpunkteAufbereitung von Abfällen aus Haushalt, Industrie und Gewerbe zur wertstofflichen und thermischen Verwertung (Ersatzbrennstoffe) Produktionszentrale Spittal/Drau

4 Zentrale Lage im Herzen Europas Spittal/Drau Wien München Venezia Ljubljana Salzburg Trieste Praha Krakow Budapest

5 Spittal/Drau Wien München Ljubljana Salzburg Trieste Venezia Budapest Praha Linz Graz Zentrale Lage im Herzen Europas Klagenfurt

6 FinnlandLuminer Oy NiederlandeTransmate BV Deutschlanddirect JapanPlaco Co., Ltd. GroßbritannienDICOM Dänemark, NorwegenARP UngarnE.T.C Umweltschutz- und Handels GmbH FrankreichCOMDEC SpanienFAES PolenWende Recyclingtech Tschechien, SlowakeiAlpinetech Vertretungen (Auszug)

7 Einsatz modernster Fertigungstechniken (CNC gesteuerte Maschinen) garantieren höchsten Qualitätsstandard 2005über 100 Maschinen Fertigung Produktion / Service Serviceleistung rund um die Uhr durch Problemlösung per Service-Hotline Störungsbehebung vor Ort Service

8  Optimale Produktqualität durch eigene Fertigung  Modernste Fertigungstechnik  langjährige Erfahrung, umfassendes Know-How Philosophie Qualität  Lange Standzeiten  Hohe Verfügbarkeit, Zeitersparnis  Geringer Verschleiß  Produktentwicklung und -optimierung  3D-CAD-Datenerstellung  Neue Informations- & Kommunikationstechnologien  Problemlösung  Flexibilität, persönliches Service Innovation Wirtschaftlichkeit Kundenorientierung

9 Aufbereitung von vorbehandelten Abfällen zu Ersatzbrennstoffen Zerkleinerung von nicht behandelten Abfällen Zerkleinerung von möglichst vorbehandelten Abfällen Produktgruppen Universalzerkleinerer Vorzerkleinerer Nachzerkleinerer

10 Einwellenzerkleinerer KOMET 1100* / 1800* 2200* / 2800* Einwellenzerkleinerer JUPITER 2200* / 3200* METEOR 2200* / 3200* SATURN 2200* Zweiwellenzerkleinerer MERAK 1500* Einwellenzerkleinerer MICROMAT 1500* / 2000* VEGA 1500* Produktgruppen * Typenbezeichnung = Rotorlänge in mm Universalzerkleinerer Vorzerkleinerer Nachzerkleinerer

11 Kapazität: Durchsatz: bis zu 40 t/h (Hausmüll / Sichelsieb) Antrieb: 2 x 110 kW / 2 x 160 kW Granulatgröße: ca. 150 – 300 mm Messergröße: 145 x 145 mm Anwendung: Haus- / Sperr- / Gewerbemüll Langsam laufender Einwellenzerkleinerer Schneidendes System = definierte Output-Größen JUPITER

12 Trennung von Materialien unterschiedlicher spezifischer Dichte mittels einer Einblasvorrichtung. Schwerstoffabscheider Expansions- raum Einblas- vorrichtung Flexible Vorrichtung

13 METEOR Kapazität: Durchsatz: bis zu 10 t/h (z.B. Haus-, Sperr-, Gewerbemüll) Antrieb: 2 x 132 kW Siebgröße: 50 – 120 mm Messergröße: 116 x 116 mm Anwendung: Schwer reduzierbare Problemstoffe mit Störstoffanteil Innovativer Einwellenzerkleinerer Schneidendes System = definierte Output-Größen

14 SATURN Kapazität: Durchsatz: bis zu 6 t/h (z.B. Mischkunststoffe / 50 mm Sieb) Antrieb: 2 x 110 kW / 2 x 132 kW Granulatgröße: 80 – 140 mm Messergröße: 116 x 116 mm Anwendung: Schwer reduzierbare Problemstoffe mit Störstoffanteil Langsamlaufender Einwellenzerkleinerer Schneidendes System = definierte Output-Größen

15 KOMET Kapazität: Durchsatz: bis zu 12 t/h (z.B. Mischkunststoffe / 30 mm Sieb) Antrieb: 1 x 200 kW / 2 x 132 kW / 2 x 160 kW Granulatgröße: 10 – 50 mm Messersystem: Leistenmesser Anwendung: Kunststoffe / Papier / Gummi etc. Schnelllaufender Einwellenzerkleinerer Schneidendes System = definierte Output-Größen

16 MICROMAT Kapazität: Durchsatz: bis zu 2 t/h (z.B. PE Kunststoffballen / 20 mm Sieb) Antrieb: 1 x 75 kW / 1 x 90 kW / 2 x 90 kW 1 x 110 kW / 1 x 132 kW Granulatgröße: 10 – 80 mm Messergröße: 43 x 43 mm Anwendung: Mischkunststoffe / Kartonagen / Gebinden / Computerschrott Langsamlaufender Einwellenzerkleinerer Schneidendes System = definierte Output-Größen

17 VEGA Kapazität: Durchsatz: bis zu 1 t/h (z.B. lose Kunststoffe / 50 mm Sieb) Antrieb: 1 x 55 kW Granulatgröße: 10 – 80 mm Messergröße: 43 x43 mm Anwendung: Mischkunststoffe / Papier / Gummi etc. Wirtschaftlicher Einwellenzerkleinerer Alternative zu MICROMAT Schneidendes System = definierte Output-Größen

18 MERAK Kapazität: Durchsatz: bis zu 10 t/h (z.B. PKW-Reifen) Antrieb: 1 x 55 kW / 1 x 75 kW Granulatgröße: undefiniert Messergröße gestuft:100 / 96 / 92 / 88 mm Anwendung: PKW- / LKW- / Traktorreifen / Kunststoff- und Stahlfässer Langsamlaufende Zweiwellenrotorschere Einzeln austauschbare Messersegmente

19 MERAK Kapazität: Durchsatz: bis zu 10 t/h (z.B. PKW-Reifen) Antrieb: 1 x 55 kW / 1 x 75 kW Granulatgröße: undefiniert Messergröße gestuft: 88 / 96 / 98 / 100 mm Anwendung: PKW- / LKW- / Traktorreifen / Kunststoff- und Stahlfässer Langsamlaufende Zweiwellenrotorschere Einzeln austauschbare Messersegmente

20 Schneller Messertausch ohne Demontage der Rotorwelle durch schraubbare Messersegmente Ecofix-System Standardausstattung bei: Merak

21 Hohe Zerkleinerungsqualität und -leistung bei vibrations- armen Lauf durch spiral- förmige Messeranordnung Einwellenfräsrotor Standardausstattung bei: Meteor / Saturn / Micromat / Vega

22 Rascher Messertausch durch Messerbefestigung mittels nur einer Schraube Monofix-System Standardausstattung bei: Micromat / Vega

23 Schutz vor massiven Maschinenschäden durch ein direkt am Rotor montiertes Kupplungssystem Sicherheitskupplung Standardausstattung bei: Jupiter / Meteor / Komet

24 KOMET: Auslösen der Kupplung durch einen Störstoff Sicherheitskupplung Jupiter /Meteor /Komet

25 Freier Zugang zum Rotor und einfacher Tausch der Siebmodule durch ein hydraulisch wegschwenk- bares System Siebeinheit Standardausstattung bei: Jupiter / Meteor / Saturn / Micromat / Komet

26 Rasches Entfernen von Fremdkörpern aus dem Schneidraum durch Direktzugang zum Rotor Störstoffklappe Standardausstattung bei: Jupiter / Meteor / Saturn / Komet

27 Störstoffklappe JUPITER: Entfernen eines Störstoffes durch die Störstoffklappe Jupiter /Meteor /KometSaturn /

28 Problemfreie Material- zufuhr zum Rotor durch sichelförmige Nachdrücker. Die führungslose, verschleißarme Pendel- verankerung verhindert Materialverklemmungen. Hydraulisches Nachdrücksystem Standardausstattung bei: Jupiter / Meteor / Saturn / Komet / Micromat / Vega / Merak

29 Konstante Oberflächen- temperatur am Rotor mittels geschlossenem Kühlsystem. Rotorkühlung Option bei: Micromat / Komet / Vega

30 Maschinenfuß-Elemente zur Höheneinstellung und Schwingungsdämpfung Nivellier-Elemente Standardausstattung bei: Jupiter / Meteor / Saturn / Komet / Micromat / Vega / Merak

31 Programmierung zur materialspezifischen Maschineneinstellung. Wartungs- und Inspektions- hinweise / Störmeldungen. Steuerungssystem Standardausstattung bei: Jupiter / Meteor / Saturn / Komet / Micromat

32 Einfaches, robustes und wartungsarmes Antriebssystem Direktantrieb Standardausstattung bei: Jupiter / Meteor / Komet

33 Einfache Wartung der wichtigsten Lagerungen Zentrales Schmiersystem Standardausstattung bei: Jupiter / Meteor / Komet / Merak

34 Leistungsoptimierung, Reduzierung des Energie- bedarfs und gezielte Drehzahlregulierung Frequenz-Umformer Option bei: Jupiter / Meteor / Saturn / Komet / Micromat / Vega / Merak

35 Aufbereitungsanlagen Komet Schwerstoff- sichtung Jupiter

36 Nachzerkleinerer KOMET 2500 Hausmüllaufbereitungsanlage Ansaldo Vorzerkleinerung -Ne-Abscheidung - Inertstoff- Abscheidung -Fe-Abscheidung Windsichtung Trommel- Siebe Deponie Organische Aufbereitung Briketts EBS Hausmüll Nachzerkleinerung 2 x KOMET 2500 Brikettierung

37 Industrie- und Hausmüllaufbereitung Liezen Aufgabe Vorzerkleinerung JUPITER 3200 Magnetscheidung Siebung 50mm Bunker Rotte Verwertung Fe-Metalle < 50 mm > 50 mm Vorzerkleinerung Jupiter 3200

38 Industrie- und Gewerbemüll Aufbereitung Dettendorfer Inputmaterial Überbandmagnet Förderband Ersatzbrennstoff KOMET 1800 Einwellen- Zerkleinerer JUPITER 2200 Fe-Abscheidung

39 ANSALDO / Italien ARCA Systems / Deutschland ASIA Cement Comp. / Seoul Korea Brückner / Deutschland Cleanaway Münster / Deutschland COREX Plastics, Victora / Australien EXXON Chemical / Belgien GE-Plastics / USA Gummiwerk Kraiburg / Deutschland Henkel / Österreich HITACHI / Japan Hosokawa Alpine / Frankreich / Deutschland JR – Japan Rail Co. Ltd. / Japan Lafarge Cement / Österreich MITSUBISHI / Japan PIRELLI / Italien Rieter Automotive / USA RWE Umwelt Aichach GmbH / Deutschland SITA / Deutschland Referenzen

40 we reduce it. waste. costs. problems. Lindner - Recyclingtech GmbH A-9800 Spittal/Drau · Villacherstr. 48 Tel.: · Fax: DW 32 · Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "We reduce it. waste. costs. problems. Lindner - Recyclingtech GmbH A-9800 Spittal/Drau · Villacherstr. 48 Tel.: +43 4762 2742-0 · Fax: DW 32"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen