Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

10. Studie der UnternehmerPerspektiven Frauen und Männer an der Spitze So führt der deutsche Mittelstand – Ergebnisse für den Maschinenbau –

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "10. Studie der UnternehmerPerspektiven Frauen und Männer an der Spitze So führt der deutsche Mittelstand – Ergebnisse für den Maschinenbau –"—  Präsentation transkript:

1 10. Studie der UnternehmerPerspektiven Frauen und Männer an der Spitze So führt der deutsche Mittelstand – Ergebnisse für den Maschinenbau –

2 1 Agenda 0.UntersuchungsdesignSeite 3 1.Führungs-Vielfalt: Frauen und Männer an der SpitzeSeite Führungs-Alltag: Mittelstand zwischen Anspruch und WirklichkeitSeite Führungs-Qualität: Kompetenzen entwickeln und Nachwuchs gewinnenSeite 23-31

3 2 Agenda 0.Untersuchungsdesign 1.Führungs-Vielfalt: Frauen und Männer an der Spitze 2.Führungs-Alltag: Mittelstand zwischen Anspruch und Wirklichkeit 3.Führungs-Qualität: Kompetenzen entwickeln und Nachwuchs gewinnen

4 3 Branchen Stichprobe 270 Unternehmen aus dem Maschinenbau Gesamtstichprobe Unternehmen in Deutschland Größenverteilung nach Umsatzsteuerstatistik Verfahren Telefonische Befragung (CATI), Dauer 20 Minuten Durchführung: TNS Infratest Zeitraum der Befragung bis Repräsentativität für Unternehmen ab 2,5 Mio € Jahresumsatz. alle Angaben in % Jahresumsatz 2,5 bis 12,5 Mio € 12,5 bis 50 Mio € 50 bis 100 Mio € über 100 Mio € Branchen Verarbeitendes Gewerbe Dienstleistung Großhandel Einzelhandel Baugewerbe

5 4 Agenda 0.Untersuchungsdesign 1.Führungs-Vielfalt: Frauen und Männer an der Spitze 2.Führungs-Alltag: Mittelstand zwischen Anspruch und Wirklichkeit 3.Führungs-Qualität: Kompetenzen entwickeln und Nachwuchs gewinnen

6 5 An der Spitze der mittelständischen Maschinenbau-Unternehmen stehen viele Manager – und vor allem Führungsteams. Ein knappes Drittel der Führungskräfte ist unter 45 Jahren.

7 6 Im Maschinenbau ist die Mehrheit der Top-Führungskräfte angestellt. Besitzen die Führungskräfte der obersten Ebene Anteile des Unternehmens? Angestellter Manager ohne Unternehmensanteile Anteilseigner über den Kapitalmarkt oder ein Mitarbeiterbeteiligungsprogramm Direkte Teilhaber Alleinige Inhaber Maschinenbau Gesamtwirtschaft alle Angaben in %

8 7 Gesamtwirtschaft Mittelständische Führung meint in der Regel Teamführung. Wie viele Führungskräfte haben die Unternehmen auf der obersten Ebene?  Alleingeschäftsführer  Führungsduo    Führungstrio     … vier und mehr Personen im Führungsteam Maschinenbau alle Angaben in %

9 8 Ein knappes Drittel der Führungsspitze ist unter 45 Jahre. Wie alt sind die Top-Führungskräfte? bis 30 Jahre 31 – 45 Jahre 46 – 60 Jahre über 60 Jahre Gesamtwirtschaft Maschinenbau alle Angaben in %

10 9 Ausländische Führungskräfte sind die Ausnahme. Welche Nationalität haben die Top-Führungskräfte? deutsche Nationalität Ausländer oder Deutscher mit Eltern anderer Nationalität Maschinenbau Gesamtwirtschaft

11 10 14 Prozent Frauen an der Unternehmensspitze – der Maschinenbau liegt damit unter dem Durchschnitt mittelständischer Unternehmen. Es gibt Nachholbedarf in den technischen Zukunftsbranchen.

12 11 Die Frauenquote liegt im Maschinenbau bei unterdurchschnittlichen 14 Prozent. Frauenquote bei allen Top-Führungskräften Anteil Männer ♂ Anteil Frauen ♀ Maschinenbau Gesamtwirtschaft alle Angaben in %

13 12 Hohe Quoten im Gesundheits- und Sozialwesen, bei Dienstleistungen und Medien – aber nicht in technischen Branchen. Frauenquote Top-Führungskräfte nach Branchen und spezifischen Wirtschaftszweigen Dienstleistung Baugewerbe verarbeitendes Gewerbe Einzelhandel Großhandel Unternehmensbezogene Dienstleistungen Medien- und Verlagswesen IT und TK Chemie und Pharma Verkehr und Logistik Maschinenbau Gesundheits- und Sozialwesen alle Angaben in % Anteil Männer ♂ Anteil Frauen ♀

14 13 Agenda 0.Untersuchungsdesign 1.Führungs-Vielfalt: Frauen und Männer an der Spitze 2.Führungs-Alltag: Mittelstand zwischen Anspruch und Wirklichkeit 3.Führungs-Qualität: Kompetenzen entwickeln und Nachwuchs gewinnen

15 14 Spagat zwischen Führungsrolle und Führungsstil: Unternehmer wollen motivieren, dies aber gerade im Maschinenbau sachlich-pragmatisch.

16 15 Die Top-Führungskräfte sehen sich zuvorderst als Motivatoren in ihrem Unternehmen. In welcher Rolle sind Sie als Führungskraft für Ihr Unternehmen unverzichtbar? Initiator Stratege Motivator Organisator Förderer Akquisiteur Kontrolleur Fachexperte Mehrfachnennungen alle Angaben in % Gesamtwirtschaft Maschinenbau

17 16 Der im Maschinenbau vorherrschende Führungsstil: sachlich, teamorientiert, pragmatisch und vorausplanend. Wie würden Sie Ihren eigenen Führungsstil beschreiben? eher vorausplanend eher visionär eher situativ eher pragmatisch eher charismatisch eher sachlich eher im Team eher allein Maschinenbau Gesamtwirtschaft eher vorausplanend eher visionär eher situativ eher pragmatisch eher charismatisch eher sachlich eher im Team eher allein alle Angaben in %

18 17 In der Mitarbeiterkommunikation fehlt es den Unternehmen nicht an Kommunikationsangeboten – aber an Klarheit.

19 18 Open Door: Top-Führungskräfte wollen für ihre Mitarbeiter möglichst umfassend und informell erreichbar sein. Was sind für Sie die am besten geeigneten Formen, mit Ihren Mitarbeitern an der Basis zu kommunizieren? Mitarbeiter erreichen mich jederzeit per Mail Mitarbeiter können mit mir ein Einzelgespräch nach Termin vereinbaren mein Büro steht jederzeit offen Mitarbeiter können mich informell ‚auf dem Flur‘ ansprechen Mitarbeiter erreichen mich auf Mitarbeiterversammlungen Mitarbeiter erreichen mich in Teambesprechungen Mitarbeiter erreichen mich jederzeit telefonisch Mitarbeiter erreichen mich über ihre jeweiligen Vorgesetzten Mitarbeiter können mich auf formell organisierten Rundgängen im Unternehmen ansprechen alle Angaben in % Mehrfachnennungen Gesamtwirtschaft Maschinenbau

20 19 Die Top-Führungskräfte räumen vor allem Kommunikationsfehler ein. Über 70 Prozent über- oder unterschätzen ihre Mitarbeiter. Wo machen Sie hin und wieder Fehler in der Mitarbeiterführung? Ich konzentriere mich zu sehr auf das operative Geschäft Ich bin nicht eindeutig genug in meinen Anweisungen Ich suche zu selten den Austausch mit der Belegschaft Ich verstricke mich manchmal in Diskussionen Ich agiere manchmal zu autoritär Ich über- oder unterschätze meine Mitarbeiter alle Angaben in % Mehrfachnennungen Gesamtwirtschaft Maschinenbau

21 20 Instrumente der Personalführung werden von den Top- Führungskräften aus dem Maschinenbau nicht immer konsequent gehandhabt.

22 21 Mitarbeitergespräche werden als Kerninstrument der Personalführung zu selten zielführend eingesetzt. Welche Instrumente der Personalführung nutzen Sie in Ihrem Unternehmen? festgeschriebenes Unternehmensleitbild Zielvereinbarungen regelmäßige Mitarbeitergespräche leistungsbezogene Vergütung Mitarbeiterbewertungen betriebliches Vorschlagswesen Führungskräftebewertungen Maschinenbau Gesamtwirtschaft alle Angaben in % Mehrfachnennungen

23 22 Agenda 0.Untersuchungsdesign 1.Führungs-Vielfalt: Frauen und Männer an der Spitze 2.Führungs-Alltag: Mittelstand zwischen Anspruch und Wirklichkeit 3.Führungs-Qualität: Kompetenzen entwickeln und Nachwuchs gewinnen

24 23 Mittelständler aus dem Maschinenbau bleiben in Führungsfragen stark unter sich.

25 24 Viele Top-Führungskräfte haben bisher nur im eigenen Unternehmen Führungserfahrungen gesammelt. Haben die Führungskräfte Führungserfahrung in anderen Unternehmen gesammelt? in einem Großunternehmen (mit mehr als 500 Mio Euro Umsatz) nein, die aktuelle Position ist die erste Führungsposition in einem anderen mittelständischen Unternehmen in einer anderen Position im jetzigen Unternehmen alle Angaben in % Mehrfachnennungen Gesamtwirtschaft Maschinenbau

26 25 Auch der Führungskräftenachwuchs wird vorzugsweise aus dem eigenen Unternehmen rekrutiert. Woher rekrutieren die Unternehmen ihre Führungskräfte? direkt von der Hochschule oder Berufsschule aus dem eigenen Unternehmen aus anderen mittelständischen Unternehmen aus Großunternehmen alle Angaben in % Mehrfachnennungen Gesamtwirtschaft Maschinenbau

27 26 Führungsqualitäten werden durch das Leben geformt und nicht durch Fortbildungen und Trainings.

28 27 Führungskompetenz gilt als Ausdruck von Erfahrung und Persönlichkeit – weniger als aktiv angeeignete Managementaufgabe. Was hilft Ihnen Ihre Aufgaben in der Mitarbeiterführung zu meistern? Fortbildungen oder Trainings allgemeine Lebenserfahrung berufliche Erfahrung Persönlichkeit Gespräche im privaten Umfeld Ausbildung bzw. Studium Austausch mit Kollegen Einzelcoaching oder Mentoring Bücher und Fachzeitschriften alle Angaben in % Mehrfachnennungen Gesamtwirtschaft Maschinenbau

29 28 Die Top-Führungskräfte aus dem Maschinenbau nennen mehrheitlich keine Vorbilder. Welche prominente Persönlichkeit ist für Sie vorbildlich in Führungsfragen? Maschinenbau Vorbild genannt kein Vorbild Vorbild genannt kein Vorbild Gesamtwirtschaft alle Angaben in %

30 29 Der Maschinenbau bemüht sich mehr als andere Branchen um die Integration von älteren und ausländischen Mitarbeitern – aber selten um den Führungskräftenachwuchs und um die Förderung von Frauen.

31 30 Integrierendes Personalmanagement beschränkt sich auf ältere und ausländische Mitarbeiter. Wo liegen zentrale Herausforderungen der Mitarbeiterführung? Mitarbeiter auf Marktveränderungen vorbereiten qualifizierte Fachkräfte gewinnen Mitarbeiter qualifizieren vorhandene Mitarbeiter an das Unternehmen binden ausländische Mitarbeiter integrieren ältere Arbeitnehmer integrieren Frauenanteil unter Führungskräften erhöhen bei der Talentsuche gegen Großunternehmen durchsetzen alle Angaben in % Mehrfachnennungen Gesamtwirtschaft Maschinenbau

32 31 Professionelle Förderung von Frauen und Führungskräften gehören in der Branche noch zur Ausnahme. Welche Instrumente der Personalführung nutzen Sie in Ihrem Unternehmen? Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Programme für den Führungskräftenachwuchs Mentorenprogramme gezielte Frauenförderung alle Angaben in % Mehrfachnennungen Gesamtwirtschaft Maschinenbau


Herunterladen ppt "10. Studie der UnternehmerPerspektiven Frauen und Männer an der Spitze So führt der deutsche Mittelstand – Ergebnisse für den Maschinenbau –"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen