Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ausbildungsrollen im Bildungsangebot VöV ERFA-Tagung CZV 18. August 2015, Bern Urs Strebel Mitarbeiter, Verband öffentlicher Verkehr » »

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ausbildungsrollen im Bildungsangebot VöV ERFA-Tagung CZV 18. August 2015, Bern Urs Strebel Mitarbeiter, Verband öffentlicher Verkehr » »"—  Präsentation transkript:

1 Ausbildungsrollen im Bildungsangebot VöV ERFA-Tagung CZV 18. August 2015, Bern Urs Strebel Mitarbeiter, Verband öffentlicher Verkehr » »

2 Inhaltsverzeichnis 1.öV-Buschauffeurin 2.Neufahrer/in – Begleiter/in 3.Betriebs- und Praxisausbildner/in Bus 4.Fahrlehrer/in Ausbildungsrollen im Bildungsangebot VöV, Urs Strebel | 2

3 öV-Buschauffeur/in »Zielpublikum »Neue Mitarbeitende in öV-Betrieben »Aufgabe »Fahren von Linienbussen »Dauer »Pakete von 4 Tagen mit einer abschliessenden Prüfung »Zahlen »D-CH seit Kurse, inkl. 10 Firmenkurse Busland AG »TI seit 2007 UTPT in Zusammenarbeit VöV Ausbildungsrollen im Bildungsangebot VöV, Urs Strebel l 3

4 öV-Buschauffeur/in »Nutzen »Kompakte Schulung von wichtigem öV- Wissen inkl. Erfüllung CZV- Weiterbildungspflicht, »Erwerb eines Branchenzertifikates öV- Buschauffeur/in »Austausch unter Mitarbeitenden verschiedener Unternehmen oder Betriebsteile Ausbildungsrollen im Bildungsangebot VöV, Urs Strebel | 4

5 Neufahrer/in – Begleiter/in »Zielpublikum »Erfahrene, speziell ausgewählte und motivierte Mitarbeitende »Aufgabe »Linienschulung von neuen Mitarbeitenden mit Kategorie D »Vermitteln von Betriebsregeln und Betriebskultur »Neue Mitarbeitende formen, damit diese sich rasch und reibungslos in den Betrieb einfügen Ausbildungsrollen im Bildungsangebot VöV, Urs Strebel | 5

6 Neufahrer/in – Begleiter/in »Dauer »2 Tage (2 mal 1 Tag) mit Vorbereitungsaufgabe und Praxisphase »Zahlen »Deutschschweiz seit Kurse, davon 1 Firmenkurs für Busland AG, Burgdorf »Nutzen »Systematisierung Vorgehen, Best-Practice- Beispiele, Schulung von Multiplikatoren »Anerkennung für gute Mitarbeitende, Abwechslung, Aufstiegsmöglichkeit, Ausbildungsrollen im Bildungsangebot VöV, Urs Strebel 6

7 Betriebs- und Praxisausbilder »Zielpublikum »Erfahrene, speziell ausgewählte und motivierte Mitarbeitende »Aufgabe »Wie Neufahrer/in-Begleiter/in und zusätzlich Tätigkeit als Ausbildner in praktischen CZV- Weiterbildungskursen (z.B. oft in ECO-Drive- Kursen) »Ausbildung (Fahrstunden) im Rahmen der Mindestausbildung (B zu D, oder C zu D) unter der Verantwortung von Fahrlehrer/in Ausbildungsrollen im Bildungsangebot VöV, Urs Strebel | 7

8 Betriebs- und Praxisausbildner »Dauer »4 Tage, davon 3 Tage Präsenzunterricht, 1 Tag individuelle Vorbereitung, Zugangsprüfung, Feedbackfahrt »Zahlen »Deutschschweiz seit Kurse, davon je 1 Firmenkurs für BUS Ostschweiz und STI »Romandie Kurs (PostAuto) »Nutzen »Grosse Einsatzmöglichkeiten, Zusatzqualifikation für Mitarbeitende, Erweiterung Ausbildungsressourcen Firma Ausbildungsrollen im Bildungsangebot VöV, Urs Strebel | 8

9 Fahrlehrer/in »Zielpublikum »Fahrlehrer der Kategorie C, im öV tätig »Aufgabe »CZV-Weiterbildung für öV-Personal »Grundausbildungen inkl. CZV-Prüfung »Überwachung und Steuerung Einsatz von Betriebs- und Praxisausbildnern »Zahlen »Deutschschweiz seit Kurse. »Nutzen »öV-spezifische Weiterbildungskurse, Erfahrungsaustausch innerhalb öV, Netzwerk knüpfen und pflegen Ausbildungsrollen im Bildungsangebot VöV, Urs Strebel | 9

10 Informationen »http://www.voev.ch/de/Bildung-im- oeV/Aus-Weiterbildungen-Bushttp://www.voev.ch/de/Bildung-im- oeV/Aus-Weiterbildungen-Bus »http://www.voev.ch/fr/formation-dans-les- tp/formations-et-formations-continueshttp://www.voev.ch/fr/formation-dans-les- tp/formations-et-formations-continues Ausbildungsrollen im Bildungsangebot VöV, Urs Strebel | 10


Herunterladen ppt "Ausbildungsrollen im Bildungsangebot VöV ERFA-Tagung CZV 18. August 2015, Bern Urs Strebel Mitarbeiter, Verband öffentlicher Verkehr » »"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen