Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ideen Musik ist Geschmackssache Schülerinnen und Schüler stellen sich gegenseitig ihre Lieblingsstücke vor. Dabei kommt es auf das Zuhören an, wenn etwas.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ideen Musik ist Geschmackssache Schülerinnen und Schüler stellen sich gegenseitig ihre Lieblingsstücke vor. Dabei kommt es auf das Zuhören an, wenn etwas."—  Präsentation transkript:

1 Ideen Musik ist Geschmackssache Schülerinnen und Schüler stellen sich gegenseitig ihre Lieblingsstücke vor. Dabei kommt es auf das Zuhören an, wenn etwas präsentiert wird. Toleranz anderen gegenüber wird eingeübt.

2 Ideen Singen und Gemeinschaft erleben Verschiedene gängige Lieder einer Liedersammlung werden gemeinsam gesungen. Das Singen in der Gruppe stäkt das Gemeinschaftsgefühl. Ein Liedruf wird in verschiedenen Sprachen gesungen

3 Ideen Musik selber machen Schülerinnen und Schüler, die ein Instrument spielen, begleiten eingeübte Lieder, die in der Religionsstunde oder im Gottesdienst gesungen werden. Hierbei kann sich jeder nach seinem Talent einbringen. Das Gruppengefühl wird gestärkt.

4 Ideen Musik drückt Gefühle aus Musiktitel verschiedener Stilrichtungen werden vorgespielt. Schüler lassen die Musik bei geschlossenen Augen auf sich wirken und formulieren dann ihre Gefühle, die die Musik bewirkt hat oder drücken ihre Gefühle in Farben aus (Legen von Tüchern, Malen). Auch können Stimmungen mit Instrumenten dargestellt werden.

5 Ideen Lieder in Szene setzen Schülerinnen und Schüler hören ein Lied zu einer biblischen Geschichte und spielen den Inhalt im Anschluss nach bzw. stellen die Handlung mit Figuren nach. Diese Aufgabenstellung fördert die Identifikation mit den Personen des Liedes. Dabei kann auch darüber gesprochen, wie die Melodie oder der Rhythmus zur Geschichte passt.

6 Ideen Texte und Melodien erfinden Ein Lied wird durch weitere Strophen ergänzt oder der Text eines Liedes wird umgeschrieben. Auch können Melodien (insbesondere Raps) zu eigenen Texten (z.B. Mutmachlied, Freundschaftsrap) komponiert werden. Hilfreich ist hier die Software Audacity.

7 Ideen Biblische Bezüge erkunden Die dem Inhalt des Liedes zugrunde liegenden Bibelstellen werden angegeben. Schülerinnen und Schüler schlagen die Stellen in der Bibel nach, schreiben Verse heraus, die ihnen besonders wichtig sind.

8 Ideen Eine Andacht gestalten Schülerinnen und Schüler planen mit dem Lehrer eine kurze Andacht, in der ein Teil des Liedes als Liedruf wiederholt gesungen wird, z.B. eine Adventsandacht am frühen Morgen mit dem Liedruf „Mache dich auf“

9 Ideen Eine Geschichte schreiben Schülerinnen und Schüler schreiben zu einem Vers des Liedes eine eigene Geschichte. Sie stellen ihre Geschichten dann im Kugellager den anderen vor.

10 Ideen Lied in Bewegung/Tanz umsetzen Schülerinnen und Schüler überlegen in kleinen Gruppen, wie sich das Lied in Bewegung umsetzen lässt. Ergebnisse werden präsentiert und von allen beim gemeinsamen Singen übernommen. Diese Methode eignet sich für Schüler, die ungern singen. Sie können sich auf diese Weise stumm beteiligen.

11 Ideen Einen Brief schreiben Schülerinnen und Schüler schreiben den Inhalt des Liedes als Brief oder an eine dritte Person. Sie nehmen Bezug auf das Lied und schreiben an den Texter oder Komponisten des Liedes.

12 Ideen Bilder oder Gegenstände mit dem Lied verbinden Schülerinnen und Schüler suchen einen Gegenstand oder wählen aus einer Sammlung ein Bild aus, das nach ihren Vorstellungen zu einem Aspekt des Liedes passt. Sie schreiben eine Strophe/Zeile des Liedes, die zu dem Gegenstand /Bild passt, auf eine Karte. Alle Ergebnisse werden in einem Galeriegang betrachtet.

13 Ideen Eine PowerPointPräsentation gestalten Schülerinnen und Schüler stellen das Lied nach ihrer Vorstellung dar, indem sie eine PPP mit Bildern, Text und evtl. Sound gestalten.

14 Ideen Elfchen oder Haikus schreiben Schülerinnen und Schüler schreiben zu einem Aspekt des Liedes ein Gedicht in Form eines Elfchens (11 Wörter) oder eines Haikus (5-7-5 Silben). Diese enge Struktur für die verdichtete Form der Sprache ist gerade für schreibschwache Schüler eine Hilfe, tiefere Gedanken auszudrücken.

15 Ideen Eine Internetrecherche betreiben Schülerinnen und Schüler recherchieren im Internet zu einem Aspekt des Liedes, zu Informationen über den Sänger oder Autoren, z.B. wird das Lied „Laudato si“ als Einstieg in eine Sequenz über Franziskus gehört. Die Schüler erhalten den Auftrag, etwas über das Leben des Heiligen herauszufinden.

16 Ideen Bildsprache illustrieren Schülerinnen und Schüler gestalten ein Bild, in dem sie die bildhafte oder symbolhaltige Sprache einer Liedzeile darstellen, z.B. Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht

17 Ideen Eine Collage erstellen Schülerinnen und Schüler gestalten eine Collage, die einen ihnen wichtigen Aspekt des Liedes herausstellt, z.B. Die Zeile Merkst du gar nicht mehr, dass die Erde schreit und die Küsten der Meere weinen aus dem Earth Song Diese Methode eignet sich gut für eine kooperative Lernform, in der Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Begabungen zusammenarbeiten und sich so ergänzen.

18 Ideen Ein Gebet schreiben Schülerinnen und Schüler schreiben ein eigenes Gebet in der Struktur der Liedstrophe. Bei schreibschwächeren Schülern wird mehr Struktur vorgegeben als bei stärkeren, z.B Gott, dafür will ich dir danke sagen, dass du ….

19 Ideen Meditieren mit Musik Meditative Musik hilft beim Stillwerden. Schülerinnen und Schüler konzentrieren sich auf sich selbst bzw. die Sache, wenn sie ein Mandala anmalen, ein Kreisbild legen oder ein Bild gestalten.


Herunterladen ppt "Ideen Musik ist Geschmackssache Schülerinnen und Schüler stellen sich gegenseitig ihre Lieblingsstücke vor. Dabei kommt es auf das Zuhören an, wenn etwas."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen