Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kanton Bern Online Web Analytics – OWA Ablösung Google Urchin - Dashboard Roger Bühler FB Webplattformen Amt für Informatik und Organisation (KAIO) Datum:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kanton Bern Online Web Analytics – OWA Ablösung Google Urchin - Dashboard Roger Bühler FB Webplattformen Amt für Informatik und Organisation (KAIO) Datum:"—  Präsentation transkript:

1 Kanton Bern Online Web Analytics – OWA Ablösung Google Urchin - Dashboard Roger Bühler FB Webplattformen Amt für Informatik und Organisation (KAIO) Datum: Finanzdirektion

2 Kanton Bern Finanzdirektion2 Teilnehmende  Mathias Marti, ERZ / BVE (abgemeldet)  Ruedi Lanz, ERZ  Yvonne Von Kauffungen, FIN  Christa Stauffer, FIN  Reto Clavadetscher, GEF  Franziska Riedo, GEF  Aline Zbinden, JGK  Andrea Gilgen, JGK  Peter Gisler, POM  Sibylle Lohmüller, Police  Monika Bernoulli, VOL  Mathias Zahno, STA  Sabina Maeder, STA

3 Kanton Bern Agenda Finanzdirektion3  Einführung OWA  Produktwahl OWA  Web Analyse  Dashboard OWA

4 Kanton Bern Einführung OWA Finanzdirektion4

5 Kanton Bern Einführung OWA Finanzdirektion5 Evaluations- bericht Entscheidung GL Installation & Konfiguration - Schulung KAIO Einrichten pro Auftritt: - Gruppen / Berechtigungen - Tracking - Dashboard - Reporting Betriebsfreigabe +1 Jahr Abschalten Google Urchin Abschalten Löschen alter Reports Keine neuen Reports Workshop | Pilotbetrieb KomBE Datenschutzrechtliche Anpassungen (ISDS Analyse, Info, Drop-Out, Richtlinien) Google Urchin KAIO EvaluationImplementierungEinführungAbschluss DIR/JUS Einführung Optionale Workshops * Workshop FG Web / KomBE

6 Kanton Bern Workshop FG-Web, KomBE Finanzdirektion6  Termin: 2. Quartal 2014  Wer: Interessierte aus FG-Web sowie KomBE  Ziel  In einem Workshop die zentralen Informationsbedürf- nisse des Kantons und der DIR/STA finden und daraus ein Standard-Dashboard ableiten  Kosten: keine

7 Kanton Bern Workshop und Einführung KomBE Finanzdirektion7  Termin: 3. Quartal 2014, im Anschluss an Implementierung OWA  Wer: KomBE  Ziel  Unabhängig vom KAIO zu den wichtigsten Informationen gelangen  Pilotbetrieb: Erste Erfahrungen sammeln mit dem Standard-Dashboard  Kosten: keine

8 Kanton Bern Einführung DIR/STA Finanzdirektion8  Termin: Nachfolgend der Testphase KomBE (Q4)  Wer: Verantwortliche für Webanalyse sowie Verantwortliche der Internet- und Intranetauftritte Adobe CQ, SuperUser und andere Interessierte  Ziel  Kurzschulung Web Analyse  Kennenlernen des Standard-Dashboards  Kosten: keine

9 Kanton Bern Themen an Schulung Finanzdirektion9 Folgende Themen können an der Schulung konkretisiert werden:  Verständnis Web Analyse  Zusammenspiel GSA – OWA – WMT  Resultate richtig bewerten können  Unabhängig vom KAIO zu den wichtigsten Informationen gelangen, z.B.:  Welche Inhalte sind beliebt oder eben nicht  Welche Besuchersegmente besuchen uns  Von wo kommen sie, wo gehen sie hin  Was wird gesucht und (nicht) gefunden

10 Kanton Bern * Optionale Workshops für DIR/STA Finanzdirektion10  Termin Nachfolgend den Standard-Schulungen  Wer Verantwortliche aus einzelner OE oder eines Auftrittes  Ziel  Mit individuellem Workshop spezifische Bedürfnisse aufdecken und mit der Webanalyse abdecken können  Einrichten spezifischer Dashboards und Reports  Kosten: Wahlleistung, Kosten j e nach Aufwand

11 Kanton Bern Themen an Workshops Finanzdirektion11 Folgende Themen können an den Workshops konkretisiert werden:  Zusammenspiel GSA – OWA – WMT  Vertieftes Wissen über das eingesetzte OWA erhalten  Eigene Analysen erstellen  Funktionieren unsere Kampagnen/Newsletter/Flyer  Funktionieren unsere Web-Applikationen/Formulare  …  Reaktion auf die Analyse, wie müssen wir unsere Inhalte optimieren

12 Kanton Bern Produktwahl OWA Finanzdirektion12

13 Kanton Bern Adobe Analytics * Finanzdirektion13  Produkt aus der Adobe Marketing Cloud (wie CQ)  Datenschutz: Anonymisierung vorhanden  Vorteile: Direkte Verknüpfung CMS Adobe CQ, Steuerbare Anzeigemöglichkeiten, Formularanalyse, sehr grosse Analysemöglichkeiten, stetige Weiterentwicklung durch Hersteller …  Nachteile: Cloud-Lösung (London), jährliche Lizenzkosten > CHF 40’  Link: Adobe AnalyticsAdobe Analytics

14 Kanton Bern Finanzdirektion14 Das Produkt Adobe Analytics zeichnet sich aus durch:  Sehr gutes Erstellen von Reports und Reportgruppen  Optimale Verbindung mit eingesetztem CMS  Formularanalyse  Regelbasierte Darstellung von Inhalten (Tag- Management)  Betrieb der Lösung beim Hersteller * Die Beschaffung der Nachfolgelösung zur Web-Statistik Software muss via Beschaffungsprozess laufen und bedingt eine Prüfung und Bestätigung des ITSIBE.

15 Kanton Bern Web Analyse Finanzdirektion15

16 Kanton Bern Web-Analyse (1/5) – Definition OWA Finanzdirektion16 Neue Definition von „Web Statistik“:  Web Statistics Auswertung von Analysen, welche mit Testdaten (Samples) erhoben werden, z.B. „Personen Jahre“ Definition „ Auswertung des Nutzerverhaltens“:  Web Measurement (Web Messung) Messen des “Verhaltens“ der Nutzer von Webseiten  Web Analytics (Web Auswertung) Auswertung obiger Messungen und deren Interpretation  Nutzung Tool Online: Online Web Analytics – OWA

17 Kanton Bern Web-Analyse (2/5) - Online Web Analytics Finanzdirektion17 OWA dient der Qualitätssicherung und Werterhaltung/-Steigerung der Inhalte einer Website Kunde Mass- nahmen Nutzung für das Kommunikationscontrolling: Messung der Ziele Ableitung von Massnahmen Erstellung von Vorhersagen

18 Kanton Bern Web-Analyse (3/5) – Ziele/KPI Finanzdirektion18 Nach Eric T. Peterson (2004) ist der Kanton Bern am ehesten ein Businesstyp «Support-Website»: Einsparung durch Online-SupportEric T. Peterson Gliederung der KPI für folgende Stufen  Oberes Management: Zufriedenheit der Kunden  Mittleres Management: Zusätzliche Detaillierung  Websiteverantwortliche: KPI um Nutzen und Usability abzuschätzen

19 Kanton Bern Web-Analyse (4/5) – Reporting Finanzdirektion19 Reporting und Analyse auf Basis von KPIs Organisieren Sie Analyse und Reporting logisch um KPIs herum, also um die Kenngrößen, die aufzeigen, ob man ein Online-Ziel erreicht hat oder (noch) nicht. Stellen Sie sicher, dass KPIs direkt an konkrete Geschäftsziele geknüpft sind und regelmäßig überprüft werden, damit nur relevante KPIs zum Einsatz kommen.

20 Kanton Bern Web-Analyse (5/5) – Kennzahlen Finanzdirektion20  Analyse von Website-Besuchen Wir wissen, wie ein typischer Site-Besuch abläuft. (Einstiegspunkte, Seitenaufrufe, Verweildauer, Absprungrate usw)  Analyse der Traffic-Quellen Wir wissen, von welchen Websites unser Traffic herkommt (direkt, Verweise, Kampagne usw)  Besucheranalyse Wir kennen den typischen Besucher unserer Website (Rückkehrhäufigkeit etc)  Grundlegende Segment-Analyse Wir kennen das Profil des typischen Besuchers unserer Präsenz. (Erstbesucher, Stammbesucher, Besucher aufgrund Suchmaschinen, Segmente Traffic, intern/extern usw)

21 Kanton Bern Dashboard OWA Finanzdirektion21

22 Kanton Bern Dashboard OWA (1/4) – Dashboard Adobe Analytics Printscreens Finanzdirektion22  Printscreen aus Adobe Demo Printscreen aus Adobe Demo  Printscreens aus Schulungsvideos

23 Kanton Bern Finanzdirektion23

24 Kanton Bern Finanzdirektion24

25 Kanton Bern Dashboard OWA (2/4) - Anforderungen Finanzdirektion25

26 Kanton Bern Dashboard OWA (3/4) – Anforderungen DIR/STA/JUS Finanzdirektion26 Anforderungen und Fragestellungen aus DIR/STA/JUS siehe separates Dokument: Abloesung_Google_Urchin-Ziele-Reports- Zusammenfassung.DOCX Abloesung_Google_Urchin-Ziele-Reports- Zusammenfassung.DOCX

27 Kanton Bern Finanzdirektion27 Dashboard OWA (4/4) – Anforderungen DIR/STA/JUS zusammenstellen

28 Kanton Bern Fragen? Sie erreichen mich/uns unter: Telefon Webplattformen, KAIO Finanzdirektion28


Herunterladen ppt "Kanton Bern Online Web Analytics – OWA Ablösung Google Urchin - Dashboard Roger Bühler FB Webplattformen Amt für Informatik und Organisation (KAIO) Datum:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen