Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Wundnetz Alb – Fils, 24.10.2012: Silber oder Sorbact mit Peter Kreß Gesundheits- und Krankenpfleger Pflegeexperte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Wundnetz Alb – Fils, 24.10.2012: Silber oder Sorbact mit Peter Kreß Gesundheits- und Krankenpfleger Pflegeexperte."—  Präsentation transkript:

1 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Wundnetz Alb – Fils, : Silber oder Sorbact mit Peter Kreß Gesundheits- und Krankenpfleger Pflegeexperte Dekubitus Zertifizierter Wundexperte ICW Zertifizierter Ernährungsberater TÜV

2 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Ansprüche aus der VAC – Therapie: Exsudatmanagement Verhinderung von Kreuzinfektionen Effektive Reduzierung der Keimzahl Wirtschaftlichkeit -> Erfolg in der Wundbehandlung 2

3 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Ansprüche an den Wundexperten: Qualifikation und Zertifizierung (ICW) Freie Verbandmittelauswahl, Herstellerneutral Keine Provision -> Wirtschaftlichkeit Zusammenarbeit im therapeutischen Team -> Erfolg in der Wundbehandlung 3

4 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Erste Erfahrung mit „Silber“ Actisorb Silver 220 4

5 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Weiterentwicklung des Silbermarktes: Salbenverbände + AG Hydrokolloidverbände + AG Hydrogel + AG Alginat + AG Hydrofaser + AG Polyurethanschaumverband + AG Collagen + AG 5

6 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Silber – nicht nur in den Verbänden: Kompressionsstrümpfe Verbandschuhe Kleidung Katheter Lebensmittel Kosmetika … 6

7 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Silber – ein harmloses Edelmetall? Zahnfüllung Amalgam mit 35% Silber Wo setzt sich Silber ab? Vereinzelt erste Resistenzen 7

8 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Silberverbände – alle gleich? Silberionenfreisetzende Wundauflagen? Silber-Sulphadiazine? Nanokristallines Silber? Nanopartikel? Elementares Silber? Kollodiales Silber? Silbersalze? 8

9 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Grundsätzliche Unterschiede: Silber als Beschichtung Silber in Verbandstruktur 9

10 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Einsatz von antimikrobiellen Produkten: Checkliste „Infektgefährdete Wunde“ (W.A.R. Score, wound-at-risk) 10

11 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Standard Einsatz lokaler antimikrobieller Produkte: Behandlung von infizierten Wunden mit nichtantibiotischen Substanzen Nachweis von multiresistenten Erregern Infektionsgefährdete Wunden 11

12 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Silbersulfadiazin: Antibiotikum und Silber Urgotuell SAG Physiotuell AG Allevyn Silber (entspricht nicht Allevyn Silver)!?! Flammazine Apothekenpflichtig! 12

13 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Elementares Silber: Acticoat (Flex, Absorbent, 7,…) PolyMem Silver bzw. WIC Silver Silbernetze 13

14 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Silberionenfreisetzende Produkte Werden Silberionen in die Wunde abgegeben oder nur freigesetzt zur Zerstörung der Keime im Verband??? 14

15 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Silber oder?: Polihexanid Povidon Iod Cadexomeres Iod Medizinischer Honig Octenidin Sorbact 15

16 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Alternative Sorbact? wirkt physikalisch bindet Bakterien an den Verband –kein Problem mit Resistenzen 16

17 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Wer entscheidet für oder gegen Silber / Sorbact Gefühl?! Erfahrungswerte? In einer Wundsprechstunde werden standardmässig Abzess-Spaltungen am Rücken / Arm … mit Sorbact behandelt Ein Pilonidalsinus hingegen immer mit silberhaltigen Wundtamponaden 17

18 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Pro Sorbact Physikalischer Wirkmechanismus, kein Problem mit möglichen Resistenzen Allergierisiko minimiert, weil kein Wirkstoff, keine Belastung für den Organismus, Anwendungsdauer unbegrenzt / > 3 Wochen Contra Sorbact Kein Wechselindikator –Wie ich erkenne ich, wann der Verband erschöpft ist? 18

19 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Viel Erfolg! 19

20 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Beispiel 1: welches Produkt? 20

21 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Beispiel 1: Therapie mit Povidon Iod, Salbengaze, steriler Saugkompresse. Täglicher Verbandwechsel durch ambulanten Pflegedienst und Wundmanagement 1 x / Woche. Adäquate Kompressionstherapie täglich! 21

22 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Beispiel 2: welches Produkt? 22

23 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Beispiel 2: Aquacel AG und Suprasorb P. Verband durch Ehefrau 3 x wöchentlich und Wundmanagement (wöchentlich) zu Hause. 23

24 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Beispiel 3: welches Produkt? 24

25 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Beispiel 3: Anfangs Cutimed sorbact und Saugkompressen steril + Fixomull stretch, 3 x wöchentlich durch ambulanten Pflegedienst und Betreuung in Wundambulanz anfangs wöchentlich, dann alle 2 Wochen Anschliessend Allevyn gentle border, 2 x wöchentlich. 25

26 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Beispiel 4:

27 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Beispiel 4: Therapie mit Suprasorb x + PHMB und Solvaline, 2 x wöchentlich in stationärer Altenpflege, Pütterverband täglich, Wundmanagement 1 x wöchentlich.

28 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Diskussionsgrundlage und kleiner Denkanstoss: Realität

29 Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! 29


Herunterladen ppt "Sanitätshaus Carstens GmbH Die chronische Wunde Wundnetz Alb – Fils, 24.10.2012: Silber oder Sorbact mit Peter Kreß Gesundheits- und Krankenpfleger Pflegeexperte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen