Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Enabling the Secure, Highly Available Enterprise Veronika Westerlund Partner Manager Central & Eastern Europe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Enabling the Secure, Highly Available Enterprise Veronika Westerlund Partner Manager Central & Eastern Europe."—  Präsentation transkript:

1 Enabling the Secure, Highly Available Enterprise Veronika Westerlund Partner Manager Central & Eastern Europe

2 Ausfall Kosten Ausfälle - Umsatzverlust Arbeit - Überstunden Zeit Restart - Zeitaufwändig Verlust von potentiellen Kunden Leute “Gurus” - Hochqualifizierte IT-Leute Schwierig zu finden und teuer Image Ausfälle - Marketing-Aufwand Rückschlägen Mitbewerber - nur einen “Click” entfernt

3 Inhalt Stonesoft im Überblick Die Stonesoft Produkt Familie ServerCluster Stonebeat

4 Weltweit führender Anbieter von softwarebasierenden Hochverfügbarkeitslösungen 1990: gegründet 1996: erstmals Anfrage nach HA für Firewalls von finnischer Telco 1996/97: 1. High-Availability-Software-Lösung für Firewalls 1999: Einführung der Network Security University in Helsinki (4 Monate Intensiv-Training rund um Network Security) Heute: Mehr als 600 Mitarbeiter, 179% Umsatzwachstum in 2000 Stonesoft Technologie wird weltweit in über 60 Ländern mit mehr als 500 Distributoren und VARs vertrieben Zusammenarbeit mit führenden SW/HW- und Telekom.- Herstellern (Sun Microsystems, Fujitsu-Siemens, Compaq, Zuma, Intrusion.com) Seit 99 an der Helsinki Exchanges Main List gehandelt Unternehmens Übersicht Stonesoft im Überblick

5 Weltweite Vertretungen Stonesoft im Überblick 3 R&D-Center Sophia Antipolis (F), Helsinki (SF), Florenz (IT) 20 Vertriebsbüros 24 x 7 Global-Support 2 Zentralen (Atlanta und Helsinki)

6 Einige unserer Kunden Finanz-Institutionen Bank of America, Bank of Canada, Bank of Western Australia, BNP Paribas, Bayerische Hypoteken und Wechselbank, Bear Stearns, Bundesbank, Cantrade Privatbank AG, First Chicago Bank, Barclays Bank, Natwest, HSBC, DahSingBank Fuji Bank, Merrill Lynch, Liechtensteinische Landesbank, POSB Bank, Samsung Security, US Clearing Corp, Lazard Freres Dienstleister, Industrie und Medien Cap Gemini, Check Point, Dassault, EDS, Getronics, Sabre, Wang Allianz, Banverket, Axa Colonia, Dutch Railroads, Migros, Lufthansa, Sabena, Skandia, RAI, Vattenfall Abu Dhabi National Oil, Beurs, General Motors, Nikko, Nokia, Nippon Steel, Samsung Time Warner, Frankfurter Allgemeine, Financial Times, Guardian, Aftonbladet, Nihon Keizai Shimbun Staatliche Stellen US Government, NASA, FBI, Monetary Authority of Singapore, Singapore Police, Swedish Parliament Telecoms/ISP/MSP Bell Atlantic, Bell Canada, Bell South, BT, Cellcom, Deutsche Telekom, NTT, Shanghai Telecom, Uunet, Sonera, Telstra

7 Netzwerk Umgebung ohne Stonesoft... In einer typischen LAN/Internet-Umgebung verstecken sich viele „ Single Points Of Failure “

8 StoneBeat HA for FW-1 StoneBeat FullCluster for FW-1 StoneBeat FullCluster für Raptor StoneBeat FullCluster für Gauntlet StoneBeat WebCluster (Feb 00) StoneBeat CacheCluster (Feb 00) StoneBeat SecurityCluster (Aug 00) StoneBeat ServerCluster (Okt 00) Portfolio-Entwicklung Stonesoft im Überblick

9 SECURITY PRODUKTESAFETY PRODUKTE SB HA SB FullCluster SB SecurityCluster SB WebCluster SB ServerCluster SB CacheCluster SAFE SECURITY PRODUKTE Stonesoft ist der einzige Hersteller, der die beiden Welten IT- SICHERHEIT und BETRIEBSSICHERHEIT mit Produkten verbindet Geschäftlicher Bedarf Stonesoft hat die Lösung!

10 ServerCluster Definition Stonesoft ServerCluster bietet Hochverfügbarkeit für Applikationen wie Netzwerkanwendungen, Speicher- und Datenbank-Server oder auch E-Commerce/Web-Sites

11 ServerCluster Die wichtigsten Features ServerCluster bietet zwei Konfigurationsarten an: Asymmetrische Konfiguration Die Konfiguration besteht aus zwei Servern – Server A und Server B. Server A bietet Netzwerkdienste an, während Server B den Status von Server A testet. Wenn Server B keine Antwort von Server A bekommt, übernimmt er den definierten Service von Server A. Server A Server B RAID Storage

12 ServerCluster Die wichtigsten Features Symmetrische Konfiguration Konfiguration mit mehreren Diensten, verteilt auf verschiedene Hosts. Jeder der Hosts überwacht den Status der anderen Hosts. Sollte ein Host ausfallen, übernimmt ein anderer Host die vorgesehenen Dienste. Application A Application B Application C Application D RAID Storage JBOB- disks

13 ServerCluster Die wichtigsten Features IP Sharing: eine Applikation behält die Identitätsinformation wenn verschoben zwischen Hosts - definiert nach Port Testsubsystem mit Log gewährleistet Meldungen über nicht 100% funktionierende Komponenten Management GUI mit automatischem Update auf alle Nodes. Gleiches GUI für alle Stonesoft HA Produkte - Homogene Lösung! Multiple Agents mit “Complex Activation” - Schnellere Failover Method Timeout - Wenn kein Antwort in … Startet ein anderer Prozess Developer Kit mit Simulator für eigene Applikationen

14 ServerCluster Die wichtigsten Features Configurable System Resource Check : Node B ist überlastet oder ausgefallen - ServiceA wird zur nächsten verfügbaren Node verschoben NodeANodeBNodeCNodeD Disk Array ServiceA

15 ServerCluster Spezifikationen Oracle Informix Ingres Sybase Mail/DNS/Web/News Netscape / iPlanet suite Intermail NFS Apache Amass SMTP,HHTP,HTTP+SSL,PROX Y,PROXY+SSL,LDAP,DNS,FTP, IMAP,POP,NTP,SNMP Legato Networker, Veritas NetBackup Open API for customized application (e.g., proprietary billing system for telephony) Developer Kit - Entwicklung von eigenen Agents Agents

16 ServerCluster Spezifikationen Sun storage Network Appliance Infortrend Symbios Digital Storage Storatek EMC 2 IBM Shark Raidtek CLARiiON Array, double storage processor: SCSI & Fibre Solstice Disksuite Veritas Volume Manager Supports Journalled file systems (If present) Storage

17 ServerCluster Spezifikationen Solaris: Solaris 2.6, 7 und 8 auf Sun Enterprise Servern und Workstations und anderen SPARC-Modellen Linux: RedHat Linux 6.0, 7.0 und SUSE Linux 7.0 auf x.86 kompatiblen Computern AIX, HP-UX, NT, W2KQ1 Plattformen

18 StoneBeat Key-Features Reine Software Lösungen Skalierbarkeit Transparenz Dynamische Lastverteilung Online Wartung Spezielles Applikations-Test Subsystem Graphisches User Interface Sichere Verwaltungs-Schnittstellen

19 StoneBeat HA Version Eine Hochverfügbarkeits-Lösung für FireWall-1 Hot-Standby Load Sharing Unterstützt FDDI und Token Ring Erweitertes Test Subsystem bietet vielfältige Möglichkeiten zur Erkennung von Hardware und Software Fehlern Check Point OPSEC zertifiziert Verfügbar für Windows NT 4.0 Solaris 2.5, 2.6 und 7 SPARC HP-UX und AIX 4.2.1, und 4.3.3

20 StoneBeat FullCluster Eine skalierbare Hochverfügbarkeits-Lösung Dynamisches Load Balancing Skalierbar bis zu sechzehn Nodes Unterstützte Firewalls Check Point FireWall-1 Symantec Raptor Network Associates Gauntlet Matranet M>Wall Verfügbar für Windows NT 4.0, Windows 2000 Solaris 2.6, 7 SPARC Linux Red Hat AIX HP-UX 11.0

21 StoneBeat FullCluster for FW-1 FullCluster 3.0 SP1 (2/2002) Linux, W2K, Solaris, Windows NT CPMI interface OPSEC testing on NG Solaris (3.0) 2/2002 Windows 2000 (3.0) 1/2002 StoneBeat HA support for NG FP-1 Solaris (incl. Solaris 8) NT 2/2002 SB FC 3.0 SP2 4/2002 SB FC 3.0 SP3 7/2002

22 StoneBeat FullCluster for ISA server Version 3.0 Released Version 3 SP1 (4/02) Update of the Windows based configuration tool Removal of web configuration support Version 3.0 SP2 (7/02) Windows.Net support

23 StoneBeat SecurityCluster Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit für Content Security Server Skalierbar für wachsende Umgebungen Hochverfügbarkeit durch Redundanz, Fehler Toleranz und Online Maintenance Load Balancing Ideal für Unternehmen und ISPs, die mit einer Content Scanning Software arbeiten Getestet mit Trend Micro InterScan VirusWall Finjan´s SurfinGate Baltimore´s WEBsweeper und MAILsweeper F-Secure Antivirus f. Firewalls + Internet Mail McAfee (Network Associates) Webshield SMTP Verfügbar für NT, Solaris und Linux

24 StoneBeat SecurityCluster Support for new products 1. Aladdin’s eSafe 1/ Trend Micro Security Suite 5.0 1/ CA eTrust Intrusion Detection 2/ CA eTrust Antivirus 2/ Symantec WebSecurity 3/ CA eTrust Content Inspection 3/2002 Update other supported versions (retest)

25 StoneBeat WebCluster Eine skalierbare Load Balancing Lösung Online Maintenance Load Balancing Fehler Toleranz Die Lösung für folgende Web Server Apache Microsoft Internet Information Server (IIS) iPlanet 4.0 (Netscape) Verfügbar für Windows NT 4.0 Solaris 2.6 and 7 SPARC Linux Red Hat 6.1

26 StoneBeat WebCluster SB WC 2.0 SP1 1/02 Updated builds Support for Caldera Linux

27 StoneBeat CacheCluster Hochverfügbarkeits-Lösung für Cache Server Transparenz Fehler Toleranz Skalierbarkeit Load Balancing Ideal für Unternehmen und ISPs, die mit Proxy Cache Server oder Transparent Cache Server arbeiten Die Lösung für Cache Server wurde getestet mit Squid, Microsoft Proxy Server, Netscape Proxy Server, CSM Proxy Server (SurfControl Proxy)

28 StoneBeat DNS Cluster Hochverfügbarkeits-Lösung für DNS Server Fehler Toleranz Lösung für folgendes Problem Mit Windows NT 4.0 ist es nicht möglich einen Secondary Name Server anzusprechen wenn der Primary Name Server ausfällt, selbst dann nicht wenn der Secondary Name Server definiert ist. Der Gebrauch eines Secondary Name Servers führt immer zu Zeitverzögerungen, wenn der Primary Server ausfällt. Das kann mit dem DNS Cluster vermieden werden. Verfügbar für Windows NT 4.0 Solaris 2.6 und 7

29 Other StoneBeat Products 2002 Existing products moved into active maintenance SB CacheCluster SB DNS cluster SBFC for Gauntlet SBFC for Raptor Active Maintenance SB HA for FW-1 1/02 SP release (if necessary) for CP NG support Solaris 8 support SB for Raptor 1/02 Maintenance release

30 StoneBeat Clustering Platform OEM Lösung für 3rd Party Application Vendors Allgemeine StoneBeat Platform StoneBeat Clustering API File replication Object replication Object retrieval Verfügbar für: Linux Solaris 8 HP-UX weitere Plattformen stehen auf der Roadmap

31 Hochverfügbarkeit bedeutet: Universal Connectivity d.h. mehrere Lastverteilungsstellen und Clusterlösungen Universelle Connectivität benötigt Universelles Management Als einziger Hersteller bietet Stonesoft Hochverfügbarkeits- lösungen für Universelle Connectivität und für Sicherheit! Permanent Verfügbar mit Stonesoft!

32 Stonesoft Kontakte Stonesoft Germany GmbH C a r l – Z e i s s – R i n g I s m a n i n g D e u t s c h l a n d T e l F a x Für Sie stets hochverfügbar: V e r t r i e b : S a l e S t o n e s o f t. C o m T e c h. S u p p o r t : S u p p o r S t o n e s o f t. C o m Für zusätzliche Informationen besuchen Sie bitte:


Herunterladen ppt "Enabling the Secure, Highly Available Enterprise Veronika Westerlund Partner Manager Central & Eastern Europe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen