Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, 66117 Saarbrücken „Online-Marketing – gewusst wie!“ Monika Blum Handwerkskammer des Saarlandes.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, 66117 Saarbrücken „Online-Marketing – gewusst wie!“ Monika Blum Handwerkskammer des Saarlandes."—  Präsentation transkript:

1 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken „Online-Marketing – gewusst wie!“ Monika Blum Handwerkskammer des Saarlandes

2 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Unternehmensberatung der Handwerkskammer des Saarlandes Betriebswirtschaftliche Beratung Technische Beratung Denkmalpflege und Gestaltung

3 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Mit freundlicher Unterstützung von Sabine Betzholz- Schlüter, KEG Saar

4 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Ausgangslage Ihre Website ist online, aber...

5 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Einige Aussagen… „Eine Website ist im Idealfall ein Abbild des Kundenwunsches.“ Quelle: Intares GmbH, erschienen auf contentmanager.de Einen Online-Auftritt „nebenbei“ zu betreiben, ist die sicherste Methode, keinen Erfolg zu haben und Konsumenten und Mitarbeiter unglücklich zu machen.“

6 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Definition „Online-Marketing“ Unter Online-Marketing (auch E-Marketing oder Internet-Marketing genannt) versteht man alle Marketingaktionen, die mit Hilfe des Internets erfolgen können.

7 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Vorteile „Online-Marketing“ Es bietet gegenüber dem herkömmlichen Marketing zahlreiche Vorteile:  Hohe Erreichbarkeit der Zielgruppen (Internetnutzung sehr verbreitet)  Schnelligkeit (in Sekunden Informationsfluss von A nach B)  Direkte Dialogfähigkeit ( , Foren, Kommentare)  Schnelle Anpassbarkeit (Content Management Systeme, besser und billiger als in Druckmedien)  Direkte Erfolgskontrolle (Logfile- Auswertung, Seitenabrufe, Verweilzeiten )

8 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Wozu brauche ich ein Online-Marketing? Ausgangsfragen des Online-Marketings:  Wer sind normalerweise meine Kunden?  Wer ist meine potenzielle Online-Zielgruppe?  Welche Zielgruppe möchte ich überhaupt ansprechen und bedienen? Beachte!!! Online-Kunden ggf. UNGLEICH Offline-Kunden

9 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Wozu brauche ich ein Online-Marketing? Kunden ansprechen Kunden für mein Angebot interessieren/begeistern Kunden gewinnen Kunden pflegen Potenzielle Kunden = Online-Besucher Angebot => Online/Offline angebotene Produkte und DL

10 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Einige Nutzeneffekte… „mehr Traffic im Web erzeugen“  Höhere Besucherzahlen  Mehr Clicks auf Produkte  Mehr Umsatz durch Produktkäufe  Sammeln von Kundeninformationen Positionierung gegenüber Wettbewerbern  Besseres Ranking in Suchmaschinen

11 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Typische Fehler bei der Planung Fehlende Strategie Keine Einbindung des Internet in den Marketing-Mix Traditionelle Marketingkonzepte werden unverändert ins Online-Marketing übertragen Verbreitete „Do It Yourself“-Mentalität Fehlende Ausrichtung auf die Zielgruppe

12 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Typische Fehler bei der Planung Website als alleiniges Tool im Online-Marketing Unzureichende oder keine Auswertung der Marketingaktivitäten Denken in Kosten statt in langfristigen Effekten der Investition Falsche Auswahl von IT-Dienstleistern Nichtbeachtung rechtlicher Vorgaben

13 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Arten von Online-Marketing  klassische Online-Werbung  -Werbung/ -Marketing  Suchmaschinen-Marketing  Artikel-Marketing  Marketing 2.0

14 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Klassische Online-Werbung Werbebanner Pop-Ups Layer Ads Kurz: Hinweise auf Dienstleistungen und Produkte des Werbetreibenden

15 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Klassische Online-Werbung

16 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar Marketing Wichtiges Marketing-Instrument zur langfristigen Kundenbindung (Versand von s als Werbebotschaften) Ziel: Empfänger auf eigene Webseite führen Mehrwerte:  Empfänger erhalten kostenlose Tipps und Versender bleibt im Gedächtnis  Kostengünstiger Versand  Verteiler ständig erweiterbar  Nicht als Spam definiert (evtl. Whitelist)  Vgl. auch Gesetzeslage

17 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Newsletter Tipps zur Gestaltung und Organisation  Überlegen, welche Inhalte gesendet werden  Zyklus der Zustellung  Zeitaufwand für Zusammenstellung bedenken  Versandtechnik klären  Keine Ego-News versenden!  Mehrwert für Empfänger bedenken  Personalisierung  Rechtliche Aspekte beachten

18 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar % der Internetnutzer benutzen Suchmaschinen, um Webseiten zu finden. 90% schauen sich nicht mehr als die ersten 30 Links des Suchergebnisses an. Suchmaschinen-Optimierung (SEO) in Europa oft unterschätzt (in USA ist sie Kerndisziplin des Online-Marketing) Seiten meist nicht auf Suchmaschinen ausgerichtet Indizierung oft schwierig (dynamischer Seitenaufbau) Suchmaschinenmarketing

19 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Artikel-Marketing Online-Veröffentlichung von (Fach-)Artikeln außerhalb der eigenen Webpräsenz zur Bewerbung der eigenen Website Prinzip: Inhalte als Gegenleistung für Besucher

20 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Trends im Online-Marketing Wikis Positionierung in Webforen Weblogs Online Seminare (auch WebCasts, eSeminare genannt) Mobile Marketing Podcasts, VideoCasts Digitale Reputation/ Social Commerce

21 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Fazit Online-Marketing ist ein wichtiger Bestandteil einer Gesamtstrategie:  „Die Mischung macht‘s !!!“ Web2.0 verändert Online-Marketing  Benutzer werden immer wichtiger Machen Sie keine „halben Sachen“ Seien Sie authentisch! Vernachlässigen Sie NICHT die Offline-Medien

22 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Saarländischer Website Award 2011 Prämiert die besten saarländischen Unternehmenswebseiten Teilnahmeberechtigt: kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung Anmeldung noch bis zum möglich auf 

23 © Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, Saarbrücken Online-Marketing – gewusst wie! Februar 2011 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !!


Herunterladen ppt "© Handwerkskammer des Saarlandes, Hohenzollernstraße 47-49, 66117 Saarbrücken „Online-Marketing – gewusst wie!“ Monika Blum Handwerkskammer des Saarlandes."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen