Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Aktionen zur Tarifrunde Gebäudereinigung 2015. 15.06.15 : Internationaler Tag der Gebäudereinigung „Wir können alles, nur nicht hexen“ Vor 25 Jahren haben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Aktionen zur Tarifrunde Gebäudereinigung 2015. 15.06.15 : Internationaler Tag der Gebäudereinigung „Wir können alles, nur nicht hexen“ Vor 25 Jahren haben."—  Präsentation transkript:

1 Aktionen zur Tarifrunde Gebäudereinigung 2015

2 : Internationaler Tag der Gebäudereinigung „Wir können alles, nur nicht hexen“ Vor 25 Jahren haben GebäudereinigerInnen drei Wochen lang das Geschäftszentrum von Los Angeles (USA) bestreikt. Die US-Polizei griff damals den gewaltfreien Streik an und schlug wahllos auf die Menschen ein. Im Gedenken an diesen historischen Sieg haben vielerorts Reinigungskräfte auch auf ihre prekären Arbeitsverhältnisse aufmerksam gemacht.

3 Kreative und bunte Aktionen zur Unterstützung der ersten Verhandlungsrunde Aktionstag zum Auftakt der Tarifverhandlungen der Gebäudereinigung. Über 120 KollegInnen demonstrierten durch die Sindelfinger Innenstadt und verliehen ihren Forderungen Nachdruck.

4 Auch die KollegInnen in Leipzig unterstützen die Verhandlungskommission lautstark

5 Erste Verhandlungsrunde: Leider keine Einigung in Sicht

6 Ein gelungener Abschluss des Regionaltages der Region Rheinland Rote Eimer, laute Forderungen und überraschte Passanten. Über 100 ehrenamtliche Funktionäre der Region Rheinland fanden sich am zusammen und machten kräftig auf sich aufmerksam!

7 Die GebäudereinigerInnen stehen geschlossen hinter Ihrer Verhandlungskommission Die Forderungen in der aktuellen Tarifauseinandersetzung haben die Kolleginnen & Kollegen der Gebäudereinigung auch in Leipzig in den vergangenen Wochen laut und stark auf die Straßen und in die Objekte getragen.

8 Aktion am Rathaus der Krefelder Fachgruppe Gebäudereinigung am Die Krefelder IG BAU Fachgruppe Gebäudereinigung hat eine Aktion im Rathaus durchgeführt und die Ratsfraktionen der SPD, Bündnis 90/ Die Grünen und der Partei Die Linke besucht und diese über die laufenden Tarifverhandlungen im Gebäudereiniger-Handwerk informiert.

9 Arbeitgeber behaupten: Turboputzen gibt es nicht

10 Spontandemo im Rheinland „Stoppt das Turboputzen“ Es war ein sonniger Tag am 27. Juni in der Region Rheinland, als die Kolleginnen und Kollegen mit einer kleinen Spontandemo gegen Leistungsverdichtung im Gebäudereinigerhandwerk ihren Protest auf die Straßen trugen.

11 Am haben wir denBürgermeisterkandidatInnen in Mettmann einen Besuch abgestattet Auch die Bürgermeisterkandidaten in Mettmann wissen: Sauberkeit braucht ihre Zeit! Unsere Kollegin Bianka Klinkhofer ist nicht nur aktive Gewerkschafterin, sie en­ga­giert sich auch in der Kommunalpolitik. Als Vorsitzende der Fachgruppe Gebäudereiniger- Handwerk im Bezirk Düsseldorf weiß sie natürlich, dass Sauberkeit ihre Zeit braucht.

12 BezirksschülerInnenvertretung Dortmund: „Solidarität mit den Gebäudereinigungskräften“ Die Schülerinnen & Schüler solidarisieren sich mit den GebäudereinigerInnen.

13 Unisono vertreten diese Meinung die Kolleginnen & Kollegen der Firma Rudolf Weber Kolleginnen & Kollegen in Duisburg: „Damit sich unsere Kunden wohlfühlen, brauchen wir mehr Zeit“ - Die Duisburger Kolleginnen & Kollegen, haben eine klare Botschaft: Wir möchten einen guten Job machen, so dass sich unsere Kunden wohlfühlen. Durch die Kürzung der Reinigungszeiten bei gleichbleibender Flächenleistung, sind gute Ergebnisse kaum zu erzielen und einige von uns arbeiten dann auch länger ohne Bezahlung. Das muss aufhören. Schluss mit Turboputzen auf unsere Kosten!“

14 Den Kolleginnen der Schulreinigung von OCTEO MULTISERVICES GmbH liegen die Schüler „ihrer Schule“ am Herzen:

15 Die Kolleginnen und Kollegen von OCTEO MULTISERVICES GmbH, die das Freizeitbad in Duisburg reinigen sind auch der Meinung: hier ist es heiß genug, Schluss mit Turboputzen!

16 Totenstille am Verhandlungslokal Die UnterstützerInnen der dritten Verhandlungsrunde in Berlin verdeutlichen, dass Ihnen seitens der Arbeitgeber der Mund verboten wird.

17 Auch in der dritten Verhandlungsrunde kommt keine Einigung zu Stande! Die Arbeitgeber bieten 3% für 26 Monate – eine Frechheit!

18 Wir lassen uns nicht spalten Auch wenn am noch niemand wusste, wie die Verhandlungen ausgehen, stehen die BR-KollegInnen der Firma KKM-Gebäudedienste aus Mechernich weiterhin hinter unseren Forderungen.

19 IG BAU: Angebot der Arbeitgeber ist vollkommen unzureichend Berlin – Die Tarifverhandlungen im Gebäudereiniger- Handwerk treten auf der Stelle. Nach der dritten Verhandlungsrunde trennten sich heute Nachmittag die IG BAU und der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks erneut ohne Ergebnis.

20 1700 Unterschriften gegen Turboputzen – Landesinnung NRW verweigert Annahme

21 Impressionen vom Ramba-Zamba Seminar der Region Rheinland Bereits am hat das Team der Branchen Gebäudereinigung der Region Rheinland aktive Mitglieder zu einem Wochenend-Seminar eingeladen. Es ging in erster Linie um die Tarifverhandlungen. Wie ist der Stand der Dinge? Was passiert in einem Streik? Wer darf streiken? Warnstreik was ist das?

22 Unsere KollegInnen aus Duisburg und Westfalen Unsere Sauberfrauen und unser Saubermänner waren wieder einmal auf Tour. Diesmal stellen sich KollegInnen aus Duisburg und Bünde hinter unsere Forderung nach mehr Zeit für Sauberkeit!

23 Auf geht´s zur vierten Verhandlungsrunde

24 Es war nicht anders zu erwarten: Auch in Essen machen die Beschäftigten mächtig Druck auf die Arbeitgeber!

25 Demo und Kundgebung mit rund 500 Teilnehmenden

26 Trotz des herausragenden Engagements in Essen blieben die Arbeitgeber stur Die Verhandlungen am wurden ohne Ergebnis vertagt

27 Die Zeiten stehen auf Sturm! Jetzt wird´s ernst: Mopp-U-py in Frankfurt

28 Frankfurt am Die Stimmung auf dem Platz ist super! Die 900 TeilnehmerInnen der Großdemonstration sind nicht zu übersehen.

29 Die zehn-Euro-Marke ist geknackt! Der Tarifabschluss ist da. Zahlreiches Auftreten und lautstarke Unterstützung haben Früchte getragen! Ohne die auffälligen und kreativen Aktionen der Beschäftigten wären die Verhandlungen vielleicht nicht so glimpflich ausgegangen. Eins ist sicher: Dieses super Ergebnis gab es nicht geschenkt! Ihr seid großartig!!!


Herunterladen ppt "Aktionen zur Tarifrunde Gebäudereinigung 2015. 15.06.15 : Internationaler Tag der Gebäudereinigung „Wir können alles, nur nicht hexen“ Vor 25 Jahren haben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen