Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Boehlerit GmbH & Co.KG, A - 8605 Kapfenberg SawTec Seite 1 Gerhard Melcher.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Boehlerit GmbH & Co.KG, A - 8605 Kapfenberg SawTec Seite 1 Gerhard Melcher."—  Präsentation transkript:

1 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 1 Gerhard Melcher

2 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 2 Gerhard Melcher Wien Salzburg Kapfenberg Im Zentrum Europas Graz

3 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 3 Gerhard Melcher Graz Wien Salzburg Steiermark Kapfenberg

4 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 4 Gerhard Melcher Gründung der Hartmetallfertigung in Düsseldorf, mit der Marke BÖHLERIT 1932 Geschichte Die Geschichte des Erfolges Aufbau einer 2. Hartmetallfertigung bei Böhler Kapfenberg, Österreich 1950 Aufbau einer Hartmetallfertigung in Istanbul - Böhler Sert Maden 1967 Gründung der Böhlerit GmbH Kapfenberg als eine 100% Tochtergesellschaft der BÖHLER AG 1982 LEITZ Oberkochen, BRD übernimmt von BÖHLER AG die gesamte BÖHLERIT Gruppe 1991 Aufbau einer weiteren Fertigung Hartmetall Sonderformteile in Oberkochen 1997

5 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 5 Gerhard Melcher International Boehlerit Schneidstoffzentrum

6 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 6 Gerhard Melcher Werkzeuge für Drehen, Fräsen, Stechen und Gewinden Automotive Werkzeugtechnik - Kurbelwellenbearbeitung Werkzeuge für Hüttenindustrie Hauptgruppen Sparte Zerspanung

7 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 7 Gerhard Melcher Holzbearbeitung Rohlinge Präzisionswerkzeuge Hartmetall Verschleißteile Hartmetall und Werkzeuge für die spanlose Formgebung Hauptgruppen Sparte Spanlose Formgebung und Verschleißschutz

8 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 8 Gerhard Melcher Fakten ca. 5 %4-6 Mio/€ Umsatz 100 Mio/€ Mitarbeiter 800 Fakten der Boehlerit-Gruppe 87 % ExportquoteInvestitionenF & E Anteil am Umsatz

9

10 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 10 Gerhard Melcher 70iger Jahre – Ablösung der gelöteten Werkzeuge durch Wendeplattenwerkzeuge Gelötetes Werkzeug Klemmhalter mit Wendeplatte

11 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 11 Gerhard Melcher 2010 – Ablösung der gelöteten Sägezähne durch Sägen mit wechselbaren Sägezähnen Gelötete SägeSAWTEC Säge

12 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 12 Gerhard Melcher Gelötete Sägezähne Produktivitätsnachteile Unbeschichtet  v c max = 120 m/min Keine Spanleitstufe, hohe Schnittkräfte  f z max = 0,12 mm/U Durchschnittlich 8x nachschleifen  Kosten pro Zahn beim Nachschleifen € 2 - € 7 Nachschärfabteilung oder Nachschärfdienst mit sehr langen Transportwegen Doppelte Anzahl von Sägeblättern notwendig Beim Nachschleifen geht Performance verloren – nur erstbestückte Schneiden garantieren neuwertige Qualität

13 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 13 Gerhard Melcher Gemeinsame Entwicklung Der Werkzeug- und Hartmetallspezialist Boehlerit hat gemeinsam mit dem führenden Sägenhersteller MFL (Maschinenfabrik Liezen) im Jahre 2008 die Entwicklung einer Säge mit wechselbaren Schneiden begonnen. Entwicklungsziel: wechselbare Schneidplatten beschichtetes Hartmetall Spanleitstufe direkt gepresst und auch für schwer zerspanbare Werkstoffe, wie austenitisch rostfreie Stähle, Duplex, Superlegierungen und Titan produktiv zu sägen Produktivität 100 % steigern

14 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 14 Gerhard Melcher Seit 20 Jahren wird an Sägen mit wechselbaren Schneiden entwickelt. ProblemWechselbare Sägezähne fliegen durch die Fliehkraft leicht heraus LösungBoehlerit SawTec Spannfingerklemmsystem

15 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 15 Gerhard Melcher SawTec Spannfingerklemmsystem Der Durchbruch ist durch die Entwicklung des SawTec Spannfingerklemmsystems gelungen. Hier wird durch ein für das Sägen ausgelegter Exzenterbolzen der wechselbare Sägezahn mit einem Spannfingern in den Plattensitz nach hinten auf Anschlag gezogen und fliehkraftsicher gespannt.

16 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 16 Gerhard Melcher Fliehkraftsicherung auch durch SawTec Sägezahnaufnahme im Plattensitz

17 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 17 Gerhard Melcher Moderne Spanleitstufenplatte und Spanteilerplatten garantieren guten Spanbruch beim Sägen von Stahl Im ersten Schritt wurde die Makro- und Mikrogeometrie für das Stahlfräsen ausgelegt. Ein zähes Hartmetall sorgt für die Bearbeitungssicherheit beim Sägen und die verschleißfeste Nanolock Beschichtung garantiert höhere Schnittgeschwindigkeiten und längere Standzeiten.

18 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 18 Gerhard Melcher SawTec Sägeblatt mit Schwingungsdämpfung

19 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 19 Gerhard Melcher SawTec Einfacher Wechsel der Sägezähne durch SawTec Spannfinger- klemmsystem mit Spannexzenter Immer neue Schneiden im Einsatz – zum Vergleich zu nachgeschliffenen Sägeblättern Technologievorteile Kundennutzen - Kein aufwendiges Nachschleifen notwendig - Keine teuren Nachschleifzentren für Großanlagen - 50 % weniger Sägeblätter notwendig - Ein Sägeblatttyp für verschiedene Werkstoffe - Vibrationsarmes Sägen - Immer gleiche Schnittbreite – gleichbleibender Qualitätsstandard

20 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 20 Gerhard Melcher SawTec Direktgepresste Spanleitstufen bzw. Spanteiler Geringere Schnittbreite – SawTec Sägeblattgrundkörper sind breiter als gelötete Sägeblätter ausgeführt, jedoch wesentlich geringer Überstand zur Sägebreite - Bis 50 % höhere Vorschübe - Optimaler Spanbruch, auch auf schwer zerspanbaren Werkstoffen - Stabiler und geringere Neigung zu Vibration und längere Lebensdauer Technologievorteile Kundennutzen

21 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 21 Gerhard Melcher SawTec Speziell zähes Hartmetall für das Sägen ausgelegt SawTec – moderne wirtschaftliche Sägetechnologie - Hohe Bearbeitungssicherheit 50 % geringere Kosten pro m² gesägter Fläche als mit gelöteten Sägeblättern MT-CVD beschichtete wechselbare SawTec Sägezähne mit verschleißfester „Nanolock“ Beschichtung - 50 % höhere Schnittgeschwindigkeit und bis zu 100 % höhere Standzeit im Vergleich zu gelöteten Sägeblättern Technologievorteile Kundennutzen

22 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 22 Gerhard Melcher SawTec Anwendungsbeispiele Sägeblatt SWZ-D830-Z54-B65-K Sägezahn SB65-P-T-LR-LC235T Material35CrMo4, 215 x 215 mm, Länge 6 m Schnittfläche30 m² Schnittwertev c 130 m/min + 25 % im Vergleich zu gelöteten Sägeblättern f z 15 mm/U+ 35 % im Vergleich zu gelöteten Sägeblättern Sichere Spannung der SawTec Wechselplatten Guter Spanbruch beim Sägen

23 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 23 Gerhard Melcher SawTec Sägetechnologie Die SawTec Sägetechnologie wurde von Boehlerit und MFL gemeinsam für Stahlwerke, welche Stahlblöcke trennen, sowie Schmieden, Walzwerke, Profil- und Halbzeughersteller, z. B. Schienensägen, entwickelt und wird gemeinsam von Boehlerit mit Allianzpartner LMT und MFL vertrieben.

24 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 24 Gerhard Melcher SawTec Produktivität Durch die wesentlich höhere Produktivität der SawTec Sägetechnologie mit wechselbaren Schneiden, werden im Vergleich zu den gelöteten Sägen die Kosten pro m² gesägter Fläche um 50 % reduziert.

25 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 25 Gerhard Melcher SawTec Programmumfang Auf Anfrage Sägendurchmesser von 550 mm bis mm Sägebreiten 6,5 mm 8 mm 10 mm

26 © Boehlerit GmbH & Co.KG, A Kapfenberg SawTec Seite 26 Gerhard Melcher Zahnersatz für beste Performance


Herunterladen ppt "© Boehlerit GmbH & Co.KG, A - 8605 Kapfenberg SawTec Seite 1 Gerhard Melcher."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen