Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

AMSF-X AMSF-X Alternative Trading Strategies Registered Office Trust House 112 Bonadie Street Kingstown St. Vincent and the Grenadines Tel +1 784 (0)457.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "AMSF-X AMSF-X Alternative Trading Strategies Registered Office Trust House 112 Bonadie Street Kingstown St. Vincent and the Grenadines Tel +1 784 (0)457."—  Präsentation transkript:

1 AMSF-X AMSF-X Alternative Trading Strategies Registered Office Trust House 112 Bonadie Street Kingstown St. Vincent and the Grenadines Tel (0) Fax (0) European Representative Office: AMS Jürg Bosshart Asset Management Support Wiedenstrasse 33c CH-9470 Buchs/SG Tel +41 (0) Fax +41 (0)

2 AMSF-X AMSF-X - AMS Asset Management Support Ltd. – Wiedenstrasse 33c – 9470 Buchs – – Folie 2 Warum überhaupt Hedge Funds? Weshalb sich Hedge Funds für Sie und jedes Vermögen eignen:  weil Sie eine absolute Rendite unabhängig vom aktuellen und zukünftigen Marktumfeld erzielen.  weil Sie sich nicht wirklich für einen Benchmark/Vergleichsindex interessieren können/wollen.  weil Sie sich long/short und in verschiedenen Märkten und Instrumenten engagieren können.  weil Sie von offensichtlichen Marktineffizienzen profitieren und Prämien/Mehrwerte abschöpfen.  weil Sie es sich schlicht nicht leisten können, auf bessere Zeiten und Märkte zu warten.  weil Sie Ihr Risiko tatsächlich reduzieren dank individueller Techniken und fehlender Korrelation.  weil Sie mehrheitlich erfolgsorientiert entschädigen und nicht a priori fix für keine Leistung.  weil Sie mit wenig Geld und dank vernünftigen Hebeleffekten mehr an den Märkten bewegen.  weil Sie in einer weiterhin boomenden, zukunftsträchtigen Industrie mit von der Partie sind.  weil Sie heute wirkliche Alternativen zur traditionellen Depotverwaltung benötigen.

3 AMSF-X AMSF-X - AMS Asset Management Support Ltd. – Wiedenstrasse 33c – 9470 Buchs – – Folie 3 Warum „Alternatives“ resp. Alternative Anlagen? Weshalb sich „Alternatives“ als Asset Klasse aufdrängen:  weil Sie eine konstante, stabilere Rendite erwarten dürfen.  weil Sie ein geringeres Risiko bei tieferer Volatilität eingehen.  weil Sie nur schon mit einem Anteil von 10-20% in Ihrem Portfolio diesen Effekt erzielen.  weil Sie eine automatische Diversifikation zur klassischen Vermögensverwaltung erreichen.  weil Sie wissen, dass der Grossteil der Fonds Manager im traditionellen Bereich nicht einmal den Index schlägt.  weil Sie erwarten, dass es immer wieder neue Strömungen, Trends, Techniken und Instrumente gibt, die genau und laufend durch solche alternativen Konzepte umgesetzt werden.  weil Sie glauben, dass jeder Trader motiviert ist und das Allerbeste gibt, wenn er mehrheitlich auf Basis einer Gewinnbeteiligung honoriert ist.

4 AMSF-X AMSF-X - AMS Asset Management Support Ltd. – Wiedenstrasse 33c – 9470 Buchs – – Folie 4 Warum bei uns? Weshalb Sie einen persönlichen Funds bevorzugen sollen:  weil wir persönlich für Qualität und Sicherheit, Performance und Verantwortung stehen.  weil wir gemeinsam für gute Freunde, für nahestehende Partner, für aufgeklärte Kunden und für qualifizierte Anleger etwas Besonderes schaffen und erreichen wollen.  weil wir für jeden Lebens-, Konjunktur- und Finanzmarktzyklus sowie unabhängig von Trends und Mode-Styles die passende und ständig modifizierte Lösung bereit halten.  weil wir ganz in Ihrer Nähe sind und weil wir Sie persönlich betreuen und unterstützen.  weil wir einfache Verträge mit attraktiven Konditionen für Anleger wie für Partner offerieren.  weil wir nicht nur genügend lange im Business sind, sondern mittlerweile auch wirklich jedes Risiko und jede Gefahr kennen sollten und nun wirklich nichts mehr Anbrennen lassen.  weil wir absolut offen und transparent arbeiten und grösseren Partnern anbieten, bei wichtigen Entscheidungsprozessen als sog. Beiräte mitzuwirken.

5 AMSF-X AMSF-X - AMS Asset Management Support Ltd. – Wiedenstrasse 33c – 9470 Buchs – – Folie 5 Warum dieser AMSF-X? Weshalb nur der AMSF-X für Sie in Frage kommt:  weil im AMSF-X die nötige Erfahrung steckt. Aus der Geschichte wurde gelernt und die nötigen Konsequenzen gezogen, wobei der „Vorläufer“ nicht einfach nur liquidiert wurde.  weil im AMSF-X keine Korrelation zu anderen Märkten, Produkten und Trading Styles herrscht und weil der Markt noch viele Ideen, Chancen und Traderpersönlichkeiten hervorbringt.  weil im AMSF-X grundsätzlich alles gemacht und gehandelt werden kann, solange die Vorgaben und Richtlinien eingehalten werden. Das erlaubt ein grösseres Chancenpotential als anderswo.  weil im AMSF-X der Grundsatz von Multi Manager Strategien mittels Direkt Engagements oder Fonds Beteiligungen verfolgt wird, wobei die Zuteilungen auf verschiedenen Faktoren basieren.  weil im AMSF-X eine faire, transparente und einfache Kostenstruktur herrscht und nicht wie bei einem Fund of Hedge Funds mehrfach exzessive Kosten entstehen.  weil im AMSF-X ein krisenerprobtes, persönlich motiviertes Management zusammen mit einem konstruktiven, partnerschaftlich engagierten Administrator verantwortlich sind.  weil im AMSF-X jetzt wirklich nichts mehr anbrennen darf! Der Worst-case liegt hinter uns.

6 AMSF-X SPV = Special Purpose Vehicle SPV sind rechtlich eigenständige, unabhängige Gesellschaften zu 100% im Besitz des AMSF-X – die einzelnen SPV haften nicht für allfällige Verluste der anderen SPV. Jeder Trader erhält einen SPV zur individuellen Abwicklung seiner Trades und wird so auch total individuell honoriert. Dank der Gründung auf SVG sind die SPV eine günstige und einfache Angelegenheit. AMSF Alternative Master Strategy Funds Ltd. Fonds Management AMS Ltd. in St. Vincent auf SVG AMSF-X Alternative Trading Strategies Fonds Kontrollstelle HK Hans Knauss Fonds Depotbank LLB Liechtensteinische Landesbank Fonds Administration EIM Eberle Investment Management SPV 8 Trader K aus CH SPV 2 Trader J aus A Fonds BJK SPV ? Trader Y in ? Fonds ? Allokation Trader/Money & Risiko/Trader Management Direktion AMSF Alternative Master Strategy Funds Ltd Fonds Beirat A aus SO – B aus FL – C aus ? AMSF-X - AMS Asset Management Support Ltd. – Wiedenstrasse 33c – 9470 Buchs – – Folie 6 Warum macht wer was wo?

7 AMSF-X St. Vincent and the Grenadines (SVG) sind eine Insel- gruppe in der Karibik. Die Hauptstadt ist Kingstown, wo die AMSF Ltd. und ihre Fonds wie AMSF-X domiziliert sind. Die ganze Korrespondenz wird aber hier bei uns in Europa resp. in Buchs/SG geführt. Wir haben den AMSF-X auf SVG gegründet: weil die Gründungskosten sehr, sehr günstig waren. weil die laufenden Kosten günstig ausfallen und den Fonds nicht unnötig belasten. weil sog. SPV (siehe Folie 6) gegründet und eingesetzt werden, was die Abwicklung mit verschiedenen Tradern wesentlich vereinfacht. weil der Fonds mit weniger als 1 Mio. CHF lanciert wurde und weil keine Restriktionen gelten (ein FL Fonds unter 2 Mio. CHF wird innert 6 Monaten geschlossen). weil die Auflagen „normal“ und erträglich sind und wir eine hiesige Revisionsgesellschaft frei wählen können. AMSF-X - AMS Asset Management Support Ltd. – Wiedenstrasse 33c – 9470 Buchs – – Folie 7 Warum muss es Offshore auf SVG sein?

8 AMSF-X Weshalb EIM unser Administrator geworden ist:  EIM Eberle Investment Management Ltd. ist eine auf SVG lizenzierte Firma, die Fonds wie den AMSF-X und noch viele andere administrieren kann und wird.  EIM bringt sehr viel Know-how und Erfahrung in die Fonds Administration ein, zumal der Inhaber Roger Eberle schon früher diesen Job in der Schweiz und in Liechtenstein ausübte.  EIM arbeitet professionell, kritisch, risikoavers – aber nichtsdestotrotz persönlich, kooperativ und freundschaftlich. Die Kommunikation ist offen und direkt. Das ist das, was wir im AMSF-X wollen.  EIM ist eine erfreuliche Bereicherung für den AMSF-X, weil das Netzwerk optimiert wird und weil so die Kosten „inhouse“ bleiben und bestimmte Arbeiten einfach „inkludiert“ sind.  EIM sorgt dafür, dass er seinen Job unabhängig und gewissenhaft ausübt und dass gar nicht erst Interessenkonflikte und Problemfälle ausgelöst werden. Gefälligkeiten und Missverständnisse kommen gar nicht erst auf.  EIM resp. den Inhaber und Geschäftsführer Roger Eberle ist seit der gemeinsamen Rekrutenschule in Murten ein guter Freund und Kollege von Jürg Bosshart. In dieser Zeit haben wir viel erfahren und noch mehr gelernt. Jetzt bündeln wir unser Können und Wissen im Dienste unserer Kunden. AMSF-X - AMS Asset Management Support Ltd. – Wiedenstrasse 33c – 9470 Buchs – – Folie 8 Warum eine EIM als Administrator?

9 AMSF-X Weshalb die LLB unsere Depotbank ist:  Die LLB steht für Liechtensteinische Landesbank AG und wurde bereits 1861 gegründet, ist seit 1993 eine AG und an der SIX Swiss Exchange kotiert mit dem Symbol LLB.  Die LLB gehört mehrheitlich dem Land Liechtenstein und verfügt deshalb über eine Staatsgarantie bei Kassaobligationen und Spargeldern.  Die LLB liegt in unmittelbarer Nähe zum Firmendomizil der AMS.  Die LLB ist bereits unsere etablierte Depotbank für Vermögensverwaltungskunden der AMS.  Die LLB sorgt mit ihrem kompetenten Team für schnelle und pragmatische Lösungen.  Die LLB offerierte von Beginn weg eine kostengünstige Abwicklung bei allen Geschäften.  Die LLB hat sich sehr um eine konstruktive Lösung und Weiterführung des AMSF-X bemüht.  Die LLB ist bereits die Depotbank unseres Inhouse Fonds AMS-AWC Alpha World Challenge.  Die LLB wird sehr wahrscheinlich die Depotbank weiterer Inhouse Fonds sein. AMSF-X - AMS Asset Management Support Ltd. – Wiedenstrasse 33c – 9470 Buchs – – Folie 9 Warum die LLB?

10 AMSF-X Weshalb die AMS Ihr Partner ist:  Die AMS besteht seit 1987 und agiert als unabhängiger Partner und Asset Management Support(er) für Privatiers, Firmen, Stiftungen, Finanzberater, Banken und externe Vermögensverwalter.  Die AMS betreut seine Kunden und Partner immer direkt, offen und herzlich, zudem kompetent, fair und mit einem langfristigen Ansatz.  Die AMS steht für absolute Souveränität und Seriosität ein, ist Mitglied beim VQF und wird vorwie- gend für erbrachte Leistungen und vollzogene Lösungen honoriert.  Die AMS kassierte noch nie Retrozessionen aus Trading und Courtagen, zumal wir auch hier Wegbereiter für eine offene und faire Kundenbeziehung sind.  Die AMS pflegt ein grosses Netzwerk von zuverlässigen Partnern, kompetenten Managern, fähigen Tradern und loyalen Kunden. Tragen Sie als Partner, Trader und Anleger ebenfalls aktiv dazu bei, dass sich dieses Netzwerk ständig erweitert.  Die AMS geht konsequent ihren Weg, wobei „der kurs stimmt.“ für alle involvierten Parteien gilt – ohne Verlierer und ohne Missgunst. AMSF-X - AMS Asset Management Support Ltd. – Wiedenstrasse 33c – 9470 Buchs – – Folie 10 Warum die AMS?

11 AMSF-X Weshalb die AMS Beiräte aufbietet:  Wir haben gelernt, dass wir nicht alle Entscheidungen selbst treffen können und sind deshalb dankbar für gutgemeinte Tipps und Empfehlungen sowie für eine tatkräftige Unterstützung.  Wir hören nicht auf die grosse Masse und noch weniger auf ewige Besserwisser und solche, die im Nachhinein alles besser gemacht hätten (diese Leute haben wir in der Krise kennengelernt).  Wir stützen uns auf unsere Beiräte ab, die gewisse Kriterien erfüllen (hierzu wurde ein strenges Anforderungsprofil erarbeitet, das Sie selbstverständlich anfordern dürfen), aber auch mehr sehen als andere Anleger.  Wir setzen wertvolle Inputs um, nehmen Warnungen vor Betrügern und Blendern ernst, verteilen das Geld nach bestimmten Kriterien und Risikoparametern und wissen, dass es auch dann nicht einfach ist, regelmässig eine überdurchschnittliche Performance und Leistung zu erzielen.  Wir prämieren* gerne Vorschläge und Hinweise, die zu einer Leistungssteigerung führen oder vor Verlusten und Schaden bewahren. Sie brauchen sich nur bei uns zu melden. *Wir überlegen uns noch eine wertvolle Prämie oder sind dankbar, was für Sie wertvoll ist. AMSF-X - AMS Asset Management Support Ltd. – Wiedenstrasse 33c – 9470 Buchs – – Folie 11 Warum Beiräte?

12 AMSF-X Weshalb verschiedene und externe Trader:  Externe Trader sind eine Bereicherung für uns alle, auch wenn wir selbst Know how und Erfahrung im Trading haben und manchmal auch meinen, es besser zu wissen.  Externe Trader beweisen durch ihre Verantwortung und Eigenständigkeit, dass sie für den Erfolg des entsprechenden SPV resp. für den ganzen AMSF-X aufgeboten und beauftragt sind.  Externe Trader arbeiten mit verschiedenen Systemen und Instrumenten, verfolgen aber immer nur ein Ziel: Den absoluten Erfolg, worauf auch mehrheitlich honoriert wird.  Externe Trader sollten wie bisher im deutschsprachigen Raum arbeiten, was Vorteile in unserer Kommunikation und in der rechtlichen und administrativen Abwicklung bringt.  Externe Trader werden zwar geprüft und unterliegen einem Auswahlprozedere, aber was wir auch gelernt haben: Nicht der alte Track Record ist entscheidend, sondern die laufende Performance.  Externe Trader können jederzeit und absolut emotionslos engagiert, ausgetauscht und gekündigt werden. Bei einem Single Trader oder reinen „inhouse“ Konzept ist das natürlich nie der Fall.  Externe Trader können sich bei uns direkt oder auf Empfehlung melden. Sollte der Trader aufgrund einer solchen Empfehlung engagiert werden, wird der Tippgeber mit einem Geschenk überrascht. AMSF-X - AMS Asset Management Support Ltd. – Wiedenstrasse 33c – 9470 Buchs – – Folie 12 Warum externe Trader?

13 AMSF-X Weshalb auch fremde Fonds gekauft werden:  Ein externer Trader hat schon einen eigenen bestehenden oder neu gegründeten Fonds, so dass ein Mandat durch einen Valorenkauf vereinfacht werden kann.  Die Überwachung ist nicht zwingend einfacher und besser, aber die Vergabe kann schneller und schon mit einem kleineren Investitionsbetrag vollzogen werden.  Das Mandat muss nicht über ein SPV mit einer neuen Broker- oder einem neuen Bankkonto erfolgen, was Kosten und Aufwand reduziert.  Der Fondskauf und -verkauf erfolgt vermutlich emotionsloser, als wenn ein Tradermandat mit einem intensivem Traderkontakt herrscht.  Ein Fondskauf ist nicht weniger riskant, weil nicht alle Informationen zu uns als Investor gelangen, weil der Fonds notleidend oder suspendiert wird.  Es ist der Mix zwischen direkten Trader Mandaten (Folie 11) und Fonds Engagements, was den Erfolg des AMSF-X ausmachen soll. AMSF-X - AMS Asset Management Support Ltd. – Wiedenstrasse 33c – 9470 Buchs – – Folie 13 Warum fremde Fonds?

14 AMSF-X Valorennummer / ISIN Number / VCP / AMSFXAM EK Equity (Bloomberg) ReferenzwährungCHF Handelbarkeit / Käufe & Verkäufe Aufträge bis zum 20. jeden Monats AusgabekommissionDefault 0.5% (variabel max. 5% mit Retro an Vermittler) RücknahmekommissionKeine (ausser Liquidation) Ausschüttung Thesaurierend Revisionsstelle/Auditor HK Hans Knaus, CH-8308 Illnau Depotbank/Custodian LLB Liechtensteinische Landesbank AG, FL-9490 Vaduz Fondsadministrator/AdministratorEIM Eberle Investment Management Ltd., CH-6452 Sisikon Portfolio ManagerAMS Asset Management Support Ltd. c/o AMS Jürg Bosshart, Asset Management Support, Wiedenstrasse 33c, 9470 Buchs/SG Management-Fee p.a.max. 2% (Bestandeskommission an professionelle Vermögensverwalter und Partner) Performance Fee p.a.ab neuem Offering Memorandum keine Gewinnbeteiligung mehr Administrator FeeCHF inkl. vieler Leistungen plus CHF 500 pro SPV Weitere mögl. Kostengemäss Offering Memorandum Aufträge nimmt (fast) jede Bank entgegen (passen Sie bitte auf die Spesen auf) Factsheet / Internet (mittels Disclaimer unter FUNDMASTER) AMSF-X - AMS Asset Management Support Ltd. – Wiedenstrasse 33c – 9470 Buchs – – Folie 14 Factsheet

15 AMSF-X Disclaimer Die vorliegenden Informationen wurden von der AMS Alternative Master Strategy Fund Ltd. (AMS, AMSF, AMSF-X etc. und Organe davon) unter grösster Sorgfalt zusammengestellt und auf aktuellem Stand gehalten. Die AMS übernimmt keine Gewähr für Korrektheit, Vollständigkeit und Aktualität der in dieser Präsentation oder in anderen zugänglich gemachten Informationen, deren Inhalt jederzeit und ohne vorherige Ankün- digung geändert werden kann. Anlagen in Fremdwährungen unterliegen zusätzlich Währungsschwankungen. Investitionen in Anteile von An- lagefonds (auch ETF) sollten nur nach gründlichem Studium des Offering Memorandum/Prospektes und integriertem Anlagereglement erfolgen. Die AMS haftet in keinem Fall (Fahrlässigkeit eingeschlossen) für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art, die aus oder im Zusammenhang mit den vorgängig aufbereiteten Informationen entstehen könnten. Der gesamte Inhalt und die Struktur dieser und anderer Unterlagen ist urheber-rechtlich geschützt. Alle Rechte sind der AMS vorbehalten. Die vollständige oder teilweise Reproduktion, die elektronische oder mit anderen Mitteln erfolgte Übermittlung, die Modifikation oder die Benutzung für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schrif- tliche Zustimmung der AMS untersagt. Die historische Wertentwicklung eines Anteils ist keine Garantie für die laufende und zukünftige Per- formance. Der Wert eines Anteils kann jederzeit steigen oder fallen. Die bei der Aus- und Rückgabe anfallenden Kommissionen und Gebühren sind in der gezeigten Wertentwicklung nicht enthalten. Dieses Reporting wurde mit grösster Sorgfalt erstellt, dennoch kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen keine Haftung übernommen werden. Der Fonds ist nicht in allen Ländern – insbesondere nicht in der Schweiz und in Liechtenstein - zum öffentlichen Vertrieb zuge- lassen. Dieses Dokument dient rein zu Informationszwecken für wohlgesinnte Freunde und für qualifizierte Anleger und Kunden und stellt kein Angebot und keinen Antrag dar. Wir bitten Sie, sich bei geplanten Zeichnungen vorgängig mit uns in Verbindung zu setzen. Es lohnt sich für Anleger wie für Par- tner. Für Ihre freundliche Aufmerksamkeit danken wir Ihnen. AMSF-X - AMS Asset Management Support Ltd. – Wiedenstrasse 33c – 9470 Buchs – – Folie 15


Herunterladen ppt "AMSF-X AMSF-X Alternative Trading Strategies Registered Office Trust House 112 Bonadie Street Kingstown St. Vincent and the Grenadines Tel +1 784 (0)457."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen