Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MetAir ist eine kleine, seit 1990 bestehende Firma (1 Vollzeitstelle, 6 temporäre Mitarbeiter) Flugzeug "Dimona HK36 TTC ECO HB-2335" Nutzlast 310 kg (inkl.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MetAir ist eine kleine, seit 1990 bestehende Firma (1 Vollzeitstelle, 6 temporäre Mitarbeiter) Flugzeug "Dimona HK36 TTC ECO HB-2335" Nutzlast 310 kg (inkl."—  Präsentation transkript:

1 MetAir ist eine kleine, seit 1990 bestehende Firma (1 Vollzeitstelle, 6 temporäre Mitarbeiter) Flugzeug "Dimona HK36 TTC ECO HB-2335" Nutzlast 310 kg (inkl. Crew+Benzin); 2 x 50 kg in "underwing pods", welche eine Vielzahl meteorologisch-chemischer Sensoren enthalten. "endurance" 4 bis 5 h mit km/h. >50 Kampagnen / 500 Flüge / 1800 Messflugstunden Instrumente in Kooperation with FZJ (D), und PSI (CH) ACP/SGM MetAir AG

2 Einige Worte zum Team und zum Messsystem Konfiguration "Photochemie" (Schwerpunkt bis ca. 1999); Entwicklung seit 2002 mit Anwendungen; Mit Dank an: Andreas Volz-Thomas, Heiner Geiss, und Uwe Rascher vom FZ Jülich (D); André Prévôt und Josef Dommen vom PSI (CH); Ingeborg Levin und Christel Facklam der Uni Heidelberg (D); Bettina Löscher und Rolf Neubert der Uni Groningen (NL); und an das flexible und einsatzfreudige MetAir Team. ACP/SGM MetAir AG

3 Systemarchitektur: Jeder "pod" ist eine eigenständige Messeinheit mit eigener Datenerfassung Die Verbindung zum Zentralrechner funktioniert drahtlos (bluetooth/RS-232) ACP/SGM MetAir AG

4 2 Temperatursensoren Weitere Basisparameter: - 5-Loch-Sonde für Drucke und Anströmwinkel - 3-Achsen Accelerometer - Position, Geschwindigkeit UND LAGEWINKEL (carrier phase detecting "TANS Vector") - Höhe über Grund (Messung mit Radiohöhenmesser und/oder von DTM (SRTM mit <90 m Auflösung) 3 Feuchtemessungen: - Taupunktspiegel - open path IRGA (LI-7500) - closed IRGA (LI-6262 mod) Meteorologische Sensoren und Navigation 4 Antennen für Lagewinkelmessung (GPS mit "carrier phase detection") Alle diese Parameter werden auch benötigt, um den 3-dimensionalen Wind in turbulenter Auflösung zu berechnen, was nebst der Windfeldmessung auch "eddy fluxing" von H 2 O, CO 2, und anderen schnell gemessenen Spurengasen erlaubt. Rechts: Spektren von w', H 2 O', and CO 2 ' von einem Flug im August 04

5 CO 2 redundant: - open path IRGA (LI-7500) - closed IRGA (LI-6262 mod) - bis zu 20 Laborproben (auch CO, N 2 O, CH 4,...) 6 Stickoxide mit "NOxTOy": NO 2, NOx, NOy, HNO 3, PAN, Ox (Eigenentwicklung PSI/MetAir) Chemische Messungen ACP/SGM MetAir AG (im Cockpit und im anderen Pod) Ozon (O 3 ) mit UV-Photometer (Inlet am Flügel, Monitor im Rumpf)

6 VOC's (NMHC von C4 bis C10) mit on-board GC für 9-minütige Probenahme/real-time Chromatogramme: Toluol, Benzol, Isopren, Acteon, etc.... Kohlenmonoxid (CO) mit Vakuum-UV-Fluoreszenz (sehr genau und 5 Hz schnell) Aerosole als Anzahlkonzentration von Partikeln >0.3 und >0.5  m (Option >10 nm mit CPC) ACP/SGM MetAir AG Fortsetzung Atmosphärenchemie

7 ACP/SGM MetAir AG Zahlreiche Zusatz- oder Ersatzoptionen: "hyperspectral scanner" mit parallelen Videoaufnahmen oder Formaldehyd (HCHO-Monitor vom PSI) statt CO 2 vom LI-6262 (schnelles CO 2 immer noch vom LI-7500) oder automatisches Sampling (Laborproben) im Pod..und bis 14 manuelle Proben (Intake/Pumpe im Pod; (Glasflaschen für CO 2, etc.; Stahlkanister für VOC's)


Herunterladen ppt "MetAir ist eine kleine, seit 1990 bestehende Firma (1 Vollzeitstelle, 6 temporäre Mitarbeiter) Flugzeug "Dimona HK36 TTC ECO HB-2335" Nutzlast 310 kg (inkl."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen