Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kontinuierliche Patientenbefragung Januar – Juni 2015.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kontinuierliche Patientenbefragung Januar – Juni 2015."—  Präsentation transkript:

1 Kontinuierliche Patientenbefragung Januar – Juni 2015

2 2 Kontinuierliche Patientenbefragung Januar – Juni 2015 Ausgegebene Fragebögen: Rücklauf Fragebögen: 382 Rücklaufquote: 28,3%

3 Wie ist Ihr Gesamteindruck vom fachlichen Können der behandelnden Ärztinnen/Ärzte? Bewertung:Wichtigkeit: 3

4 Wie empfanden Sie die persönliche Zuwendung der behandelnden Ärztinnen und Ärzte? Bewertung:Wichtigkeit: 4

5 + Die Ärzte sind freundlich und genau in den Untersuchungen. Sie beantworten Fragen verständlich und ausführlich. Besser kann man nicht betreut und versorgt werden. + Alles war vorzüglich, bessere Behandlung von Ärzten und Pflegepersonal kann man sich nicht wünschen. + Arztgespräche auf Augenhöhe – super. + Von den Ärzten fühle ich mich ernst genommen und das ist sehr wichtig für mich. (12 Patienten) Ärzte: Anregungen, Lob, Kritik 5

6 Wie haben Sie sich therapeutisch begleitet und unterstützt gefühlt? Bewertung:Wichtigkeit: 6

7 + Das Physio-Team ist super! (11 Patienten) +Besonders toll finde ich, dass es hier so viele Angebote gibt (6 Patienten) + Die Gesundheitsseminare waren wieder sehr hilfreich (3 Patienten) Besonders hervorgehoben:  Herr Ulrich (5 Patienten)  Frau Dr. Kegel (3 Patienten)  Herr Heidemann (3 Patienten) Therapien: Anregungen, Lob, Kritik 7

8 Wie fühlten Sie sich über Behandlung, Therapien und andere Behandlungsmöglichkeiten informiert? Bewertung:Wichtigkeit: 8

9 Wurde das von Ihnen erwartete Behandlungsziel erreicht? Bewertung:Wichtigkeit: 9

10 Wie wurden Sie auf die Zeit nach der Entlassung vorbereitet? Bewertung:Wichtigkeit: 10

11 Wie ist Ihr Eindruck vom fachlichen Können des Pflegepersonals? Bewertung:Wichtigkeit: 11

12 Wie empfanden Sie die persönliche Zuwendung des Pflegepersonals? Bewertung:Wichtigkeit: 12

13 + Die Fürsorge und Zuwendung des Pflegepersonals ist besonders positiv zu bewerten. +Freundlich, kompetent und auf den Patienten eingehend, das Pflegepersonal ist erstklassig und sehr um das Wohl besorgt, herzlich und hilfsbereit +Das Pflegepersonal ist sehr aufmerksam, freundlich, zuwendungsvoll und immer bemüht, Erleichterung zu schaffen, das tut sehr gut +Das Pflegepersonal ist spitze, es könnte nicht besser sein!!! +Was ich auch sehr schätze ist, dass die Pflegekräfte ein hohes Fachwissen besitzen. +Euer Pflegepersonal ist einfach genial. Hervorragende Leistung! (23 Patienten) Pflege: Anregungen, Lob, Kritik 13

14 Wie ist Ihr Eindruck vom fachlichen Können der Hyperthermie-Mitarbeiter? Bewertung:Wichtigkeit: 14

15 Wie empfanden Sie die persönliche Zuwendung der Hyperthermie-Mitarbeiter? Bewertung:Wichtigkeit: 15

16 + Ein dickes Lob an die Abteilung Hyperthermie! +Alle besonders nett. (5 Patienten) Hyperthermie: Anregungen, Lob, Kritik 16

17 Wie lange haben Sie durchschnittlich direkt vor den Untersuchungen warten müssen? (sehr gut = angemessen – mangelhaft = zu lange) Bewertung:Wichtigkeit: 17

18 + Bei der Aufnahme sehr freundlich empfangen +Schnelle und freundliche Patientenaufnahme (4 Patienten) Aufnahme: Anregungen, Lob, Kritik 18

19 Wie bewerten Sie das Freizeitangebot der Klinik? Bewertung:Wichtigkeit: 19

20 +Der Park um die Klinik ist insgesamt sehr schön, idyllisch und romantisch zugleich. +Ein super Lob für den wunderschönen Park! Eine Wohltat für Leib und Seele! +Ich bedanke mich für den schönen Garten, der Honig für meine Seele ist. (6 Patienten) -Ich fände ein Sportangebot an der frischen Luft sehr gut, z.B. Nordic Walking (4 Patienten) Freizeitangebot: Anregungen, Lob, Kritik 20

21 Wie empfanden Sie die Sauberkeit der Räumlichkeiten? Bewertung:Wichtigkeit: 21

22 -Die Reinigung der Räume/Bad könnte gern gründlicher ausfallen. (6 Patienten) Sauberkeit: Anregungen, Lob, Kritik 22

23 -Der Geräuschpegel bei Essen ist teilweise schmerzhaft. (5 Patienten) -Schön wäre es, wenn bei gutem Wetter auch die Möglichkeit bestehen würde, auf einer größeren Terrasse zu essen. (3 Patienten) -Ein Fernsehraum wäre schön. (3 Patienten) -Kopfkissen sind zu dick und nicht zeitgemäß. (3 Patienten) -Die Matratzen sind zu hart. (3 Patienten) Klinikausstattung: Anregungen, Lob, Kritik 23

24 Wie bewerten Sie die Speisequalität? Bewertung:Wichtigkeit: 24

25 +Das Essen war gut und abwechslungsreich, vor allem die Suppen. - Die Rohkostauswahl beim Mittagessen ist super. Ebenso auch, dass morgens immer Obst bereit steht. - Für die Frische der Speisen großes Lob: die Brühe am Morgen ist einfach was herrliches. - Lob an die Küche, für das leckere, vegane Essen. - Allein die Vielfalt der Salate ist bemerkenswert und als Vegetarier steht man absolut nicht in der zweiten Reihe. - Salatbar, Buffet, Gemüseteller - ein sehr gutes Angebot! - Hier habe ich nach der Chemo das Essen wieder gelernt. - Das Angebot an Salaten ist genial, wo gibt es das sonst!!! (20 Patienten) -ich würde mir ein bisschen schmackhaftere Zubereitungen wünschen. (14 Patienten) -Bemessung des Speiseangebotes öfters zu knapp. (13 Patienten) -Mehr frisches Obst, frische Säfte und Gemüse wären schön. (11 Patienten) -Das Essen ist oft nur lauwarm. (7 Patienten) -Das Essen ist zu wenig auf Krebskranke abgestimmt. (5 Patienten) -Mehr Bio-Lebensmittel wären wünschenswert. (5 Patienten) Speisequalität: Anregungen, Lob, Kritik 25 Mitarbeiter Speisesaal: +Die Service-Damen vom Speisesaal waren unglaublich nett und hilfsbereit. (8 Patienten)

26 +Danke für Ihre Betreuung, habe mich sehr gut aufgehoben und versorgt gefühlt. Würde gerne wieder jederzeit in Ihre Klinik kommen! +Ein herzliches Dankeschön für die gute Betreuung für Geist-Seele-Körper. Gestärkt kann ich zurück in meinen Alltag und habe Freude daran. +Ich empfand es als sehr wohltuend, dass alle MitarbeiterInnen stets ansprechbar waren und auf meine Wünsche eingegangen sind. +Lob: außerordentliche Mitarbeiter, alles sehr menschlich und patientenbezogen. Machen Sie weiter so, Ihr Umgang mit den Patienten ist einfach wunderbar und sehr wohltuend. +Mich beeindruckt immer wieder die liebevolle Zuwendung und Betreuung. +Ein großes Lob an wirklich alle Mitarbeiter! Sehr freundlich, hilfsbereit, und, und, und… (30 Patienten) Mitarbeiter: Anregungen, Lob, Kritik 26

27 Welche Gesamtnote würden Sie unserer Klinik geben? Bewertung: 27

28 Aber das Wichtigste ist einfach die Menschlichkeit! Und da seid ihr ganz groß! Danke für die wunderbare Stimmung im Haus! Danke für diesen Aufenthalt! Für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen für Ihre Arbeit. Danke, dass so eine Klinik existiert! Die Atmosphäre im Haus ist sehr wohltuend. Man fühlt sich hier gut aufgehoben und auch als Mensch wahrgenommen. Eine wundervolle Klinik mit ganz wundervollen Menschen. Hier darf und kann man heil werden. Hier werden Menschen behandelt und keine Krankheiten. Gegenüber anderen Krankenhäusern herrscht in dieser Klink ein guter Geist, das war sehr wohltuend Gehe gestärkt und zuversichtlich nach Hause. Ich besuche die Klinik nun zum vierten Mal. Jedes Mal genieße ich den "Geist" dieser Klinik, geprägt durch die MitarbeiterInnen aus allen Bereichen. Es wäre "unfair", jemanden hervorzuheben. Alle haben meine höchste Anerkennung. Ich komme sehr gerne wieder! Ich habe tiefen Respekt vor Ihrer Arbeit. Es weht ein Wind in diesem Haus, der Mut, Zuversicht, Vertrauen und irgendwie eine Art Liebe durch die Zimmer und Gänge bläst! Gesamteindruck (70 Patienten): Anregungen, Lob, Kritik 28

29 Würden Sie sich in Zukunft wieder bei uns behandeln lassen? Bewertung: 29

30 Wie wurden Sie auf unsere Klinik aufmerksam? Bewertung: 30

31 Auf welcher Station sind Sie behandelt worden? 31

32 Wie alt sind Sie? 32


Herunterladen ppt "Kontinuierliche Patientenbefragung Januar – Juni 2015."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen