Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Frei verwendbar © Siemens AG 2015siemens.com/energy-automation-products Verteilnetzautomatisierung Energy Automation Produkte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Frei verwendbar © Siemens AG 2015siemens.com/energy-automation-products Verteilnetzautomatisierung Energy Automation Produkte."—  Präsentation transkript:

1 Frei verwendbar © Siemens AG 2015siemens.com/energy-automation-products Verteilnetzautomatisierung Energy Automation Produkte

2 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 2 DefinitionProdukte Verteilnetzautomatisierung MS-Verteilnetz

3 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 3 Verteilnetzautomatisierung - Definition Allgemein Verteilnetzautomatisierung optimiert die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von Energieverteilnetzen Verbesserte Zuverlässigkeit Erhöhter Wirkungsgrad Zeitersparnis Kostenersparnis Kundenvorteile Netzüberwachung Netzautomatisierung und Netzregelung Automatischer Betrieb Schnelle Fehlerfreischaltung und Wiederversorgung (FLISR) Frühzeitige Problemerkennung

4 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 4 UHS Übertragung Verteilung Niederspannung Mischverhalten: Erzeugung Verbrauch Verteilung Hoch-/Mittelspannung Umspannstationen Mischverhalten: Erzeugung Verbrauch Erzeugung und Übertragung (Hoch-/Höchstspannung) Verteilung und Abzweigautomatisierung: Trafostationen Mischverhalten: Erzeugung Verbrauch Verteilnetzautomatisierung HS MS Verteilnetzautomatisierung - Definition Netzstruktur MS NS UHS HS

5 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 5 SICAM P85x SICAM SGU SICAM CMICSIPROTEC 7SC80 MS-Verteilnetz Verteilnetzautomatisierung - Produkte Übersicht SICAM FPI SICAM FCM

6 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 6 SICAM FCM – Feeder Condition Monitor ist ein Kurzschlussanzeiger mit Monitoring- Funktionalität und liefert Ihnen eine Kurz- und Erdschlusserfassung mit zusätzlicher Richtungsinformationen. Schalter geöffnet Ungewolltes Inselnetz DER Load Erdschluss HS MS Verteilnetzautomatisierung - Produkte SICAM FCM MS NS Schalter geschlossenErdschluss

7 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 7 Verteilnetzautomatisierung - Produkte SICAM FCM – Technische Übersicht 3 Eingänge für Wechselspannung, 100V/√3 oder Low- Power Sensoren mit 3,25V/√3 (IEC ) Alternativ: 3 Direkteingänge für AC 400 V 3 Eingänge für Wechselstrom, Low-Power Sensoren mit A (IEC ) Alternative: Stromeingang L2 konfiguriert für sensitive Erdfehlererfassung mit Low-Power Sensor mit A Ausgänge 2 Ausgaberelais für die Fehlerrichtung (vorwärts/rückwärts) Gehäuse Kunststoff, 96x48x119.5mm (B/H/T), Einrasten in Ausschnitt, Schraub- und Federzugklemmen 1 x RS485 Kommunikation über Modbus RTU Parametrierung Parametereinstellung über lokales Display Synchronisierung Intern über Echtzeituhr Externe Zeitsynchronisierung über Modbus zur genauen Zeitstempelung der Ereignisse Gerätemeldungen Fault-(Feldfehler-), Run- und Status-LED für Kommunikation EingängeSchnittstelle/Protokoll Messgrößen Versorgungsspannung DC 24–60 V / AC 230 V Temperaturbereich Von –40 bis +70 °C Gerätedisplay LC-Display und 4 Funktionstasten zur Bedienung TRMS (True RMS) Messwerte Phasenspannungen und -ströme, Erdstrom, Netzfrequenz und cos φ, Wirkleistung, Blindleistung und Scheinleistung Minimal- und Maximalwerte für alle Phasenstrome als Schleppzeigerfunktion (alle 15 Minuten)

8 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 8 Verteilnetzautomatisierung - Produkte SICAM FCM – Funktionen Schnelle Fehlerlokalisierung Hohe Verfügbarkeit 99% Genauigkeit Verlässliche Messwerte und hochwertige Messtechnik Netzzustandsmonitoring Frühzeitiges Erkennen von Überlastsituationen Lastflussmonitoring Lastverläufe zur Planung des Netzausbaus Optimale Investitionsplanung Standardisierte Wandler U: Ohmscher Spannungsteiler liefert hochgenaue und lineare Messwerte I: Hohe Messgenauigkeit für alle Schaltanlagen bis A SICAM FCM "der Finger am Puls Ihres Verteilnetzes" Kein Abgleich mit den Primärgrößen Effiziente Montage und Inbetriebnahme Kein aufwendiges Einmessen und Anpassen an Primargrößen Kurz- und Erdschlusserfassung

9 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 9 Datenblatt Isolationspegel0,72/3 kV Bemessungsfrequenz50 Hz Bemessungskurzschlussstrom25 kA 1s Primärstrom 300 A; Ext. 200% 60 A; Ext. 200% Genauigkeitsklasse1 / 5P10 Ausgangssignal225 mV acc. IEC NormIEC Umgebungsbedingungen Betrieb -5…+40°C Lagerung -25…+80°C Nennbürde>20 kOhm Messkabelanschluss2-polig geschirmt, Aderendhülse Ausgangssignal 225mV (bei IP = 300A bzw. 60A) Ringkernwandler mit integriertem Präzissionsshunt Verfügbar in 3 Varianten: als Ringkern in 8DJH an der Durchführung als geteilter Kern für Einbau um das Kabel als geteilter Kern für Summenstromerfassung Kleinsignalstromwandler 1) IEC New Proposal Verteilnetzautomatisierung - Produkte SICAM FCM – Kleinsignalstromwandler IEC )

10 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 10 Verteilnetzautomatisierung – Produkte SICAM FCM – Kleinsignalspgswandler IEC ) Ausgangssignal 3,25V / √3 (bei Ur max. 24kV) Ohmscher Spannungsteiler Spannungssensor für abgesteuerte Kabel-T-Stecker mit symmetrischem Konus an beiden Seiten z.B. für Nexans (K)400TB oder (K)440TB Kleinsignalspannungswandler Datenblatt 12 kV / 24 kV Isolationspegelmax. 24/50/125 kV NormIEC Nennspannung 10 kV / √3 20 kV / √3 Spannungsfaktor1,2*Un und 1,9*Un 8h Sekundäre Bemessungsspannung3,25/ √3 V Genauigkeit0,5 Nennbürde Resistanz und Reaktanz mit 0,1% Genauigkeit Ausführung für Stecker nachIEC / ISO0181 Type C Messkabelanschluss2-polig geschirmt, Aderendhülse ÜberspannungschutzInterner Überspannungsableiter 1) IEC New Proposal

11 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 11 SICAM FPI – Fault Passage Indicator erkennt und meldet Phasenfehler und Erdschlüsse in der Mittelspannung bei Stich- und geöffneten Ringkabelnetzen. Verteilnetzautomatisierung - Produkte SICAM FPI Über Drehschalter einstellbare Fehlerstromschwelle: Typ 1: 200 A – 1200 A Typ 2: 200 A – 800 A Anschluss für optisches Signal mit Kunststoff-LWL Drehschalter für Fehlerstromschwelle MS-Kabel Stromsensor für Phasenfehler (L1,L2,L3) Über Drehschalter einstellbare Fehlerstromschwelle: Typ 1: 10 A – 100 A Typ 2: 40 A – 300 A Anschluss für optisches Signal mit Kunststoff-LWL Drehschalter für Fehlerstromschwelle MS-Kabel Stromsensor für Erdschluss (IE)

12 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 12 Verteilnetzautomatisierung - Produkte SICAM FPI – Technische Übersicht Stromsensoreingänge für Phasenstrom L1, L2, L3 mit Kunststoff LWL Stromsensoreingang für Erdstrom IE mit Kunststoff LWL 2 Binäreingänge: 1x 230 V AC Reset-Eingang 1x potentialfreier Kontakt für Fernreset Ausgänge 2 Binärausgänge potentialfrei (max. 250 V AC / 220 V DC) Gehäuse Kunststoff, 96x48x45mm (B/H/T) für Schalttafelmontage Potentialfreier Kontakt für Meldung via RTU Einstellung DIP-Schalter, für Projektierung und Diagnose Drehschalter am Sensor für den Fehlerstrombereich Sensoren Selbstversorgende, präzise Sensoren mit störfester Kunststoff-Lichtwellenleiterschnittstelle zum SICAM FPI Gerätemeldungen 3 rote LED`s für Phasenfehler 1 rote LED für Erdfehler 1 gelbe LED für Batterieladestand EingängeSchnittstelle Messgrößen Hilfsspannung Batterie für Std, Lebensdauer ca. 10 Jahre Temperaturbereich Von –30 bis +70 °C Schutzklasse SICAM FPI: Front: IP 50, Rückseite IP 20 Sensoren: IP 67 Phasenfehlerstrombereich: Typ 1: 200/400/500/600/800/1000/1200 A AC Typ 2: 200/300/400/500/600/700/800 A AC Erdfehlerstrombereich: Typ 1: 10/20/30/40/60/80/100 A AC Typ 2: 40/80/120/160/200/260/300 A AC Genauigkeit: Typ 1: <10% des gewählten Bereichs Typ 2: <15% des gewählten Bereichs

13 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 13 Verteilnetzautomatisierung - Produkte SICAM FPI – Funktionen Schnelle Fehlerlokalisierung Hohe Verfügbarkeit Entspricht den Sicherheitsnormen IEC hohe Genauigkeit Präzise Sensoren mit störfestem Kunststoff-LWL zum Anschluss an den SICAM FPI Fehlerunterdrückung Projektierbare Funktion zur kurzzeitigen Fehlerunterdrückung (AWE) Diagnosefunktion Unterstützung von Eigen- und Sensorkabeldiagnose Selbstversorgend Hält die Funktionsfähigkeit dank der integrierten Lithiumbatterie auch nach dem Auslösen der Haupteinspeisung SICAM FPI „der Wächter im Verteilnetz“ Stromschwellenerkennung 4 externe Stromsensoren melden Phasen- und Erdschlussfehler an den SICAM FPI Einstellen der Stromschwellen über Stellrad am Sensor Phasenfehler- u. Erdschlusserkennung

14 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 14 SICAM CMIC – Compact micro ist eine intelligente und kompakte Fernwirkkomponente für Verteilnetze und Applikationen wie Überwachung, Fernwirken und Lastflusskontrolle mit verschieden Kommunikationsmöglichkeiten zur Netzleitstelle. Verteilnetzautomatisierung – Produkte SICAM CMIC Schalter geöffnetSchalter geschlossenErdschluss NSMS NS

15 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 15 Verteilnetzautomatisierung – Produkte SICAM CMIC – Technische Übersicht 2 x Ethernet LAN TCP/IP10/100BASE-TX für Kommunikation und Engineering 1 x RS x RS-485 (galvanisch getrennt) Ein-/Ausgänge 12 galvanisch getrennte Digitaleingänge (24-60 VDC) / 8 Digitalausgänge Gehäuse Kunststoffgehäuse zur Hutschienenmont. 128x124x123mm (B/H/T) Schutzart: IP20, Front IP40 IEC /-103/-104, Modbus, DNP3.0, DNP(i) IEC Parametrierung Mit integriertem Web-Server oder Parametriersoftware SICAM TOOLBOX II Synchronisation Echtzeituhr +/- 2 ppm, wartungsfrei gepuffert, Zeitsynchronisierung mittels SNTP Gerätemeldungen Power-, Ready- und Error LED, Status LEDs der Kommunikationsschnittstelle SchnittstellenKommunikation Funktionen Versorgungsspannung DC V Temperaturbereich Von –40 bis +70 °C Gerätedisplay Lokale Bedienung über 4 Funktionstasten und Display (128x96 Pixel) Integrierter Web-Server für Konfiguration und Diagnose Datenspeicherung mittels SD-Speicherkarte Frei programmierbare Anwenderprogramme gemäß IEC Security Anforderungen von morgen Erweiterungsmodule Binär Eingabe, 2x 8 DC 24 V, V, 110 V Binär Ausgabe, 8x Relais DC V, AC 230 V Analog Eingabe, 2x 2 +/- 20 mA, +/- 10 V 3x U (230 V), 3x I (LoPo) 3x U (LoPO), 3x I (LoPo) CT-Adapter 3x I (5A/LoPo)

16 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 16 Verteilnetzautomatisierung – Produkte SICAM CMIC – Funktionen Hohe Verfügbarkeit Schnelle Fehlerlokalisierung Fernwirken Minimieren der Ausfallzeit Kommunikation Flexible Anwendung und Anpassung an vorhandene Kommunikationsinfrastruktur Lastflusssteuerung Management dezentraler Einspeisungen Verlustminimierung Highlights Zeit- und Kostenersparnis dank einfacher Wartung Konzipiert für Verteilnetzautomatisierung Optimaler Schutz gegen Hacker-Angriffe Ausgestattet mit Krypto-Chip Alle Daten jederzeit im Blick SICAM CMIC "Der intelligente Würfel für Verteilnetze" Flexibilität Modulare Erweiterbarkeit mit SICAM I / O Modulen Überwachung/Monitoring

17 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 17 Verteilnetzautomatisierung – Produkte SICAM SGU SICAM SGU – Smart Grid Unit kann eingesetzt werden in Demand- Response-Managementsystemen (DRMS), als DER-Controller für virtuelle Kraftwerke, für die Integration erneuerbarer Energien in Micro Grids, oder als kleines Fernwirkgerät. Energiemanagement Netzförmige Kommunikation Combustion engine PV incl. Inverter WindBattery storage ElectrolyzerIndustry Commercial e-car Fossile Erzeugung Regenerative Erzeugung EnergiespeicherControllable load

18 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 18 Verteilnetzautomatisierung – Produkte SICAM SGU – Technische Übersicht Elektrische RJ45 Ethernet Schnittstelle (100Basse-TX) Integrierter Switch (Verbindung mit Y-Kabel) Ein-/Ausgänge 6 EMV feste Binäreingänge und 6 Kommandorelaisausgänge Gehäuse Kunststoff für Hutschienenmontage 96x96x100mm (B/H/T) Schutzklasse: IP20 Option 1: OpenADR 2.0a, Option 2: IEC oder Modbus TCP Parametrierung Mit einem Standard-Webbrowser vom PC aus Synchronisation Über NTP-Protokoll Gerätemeldungen Signal / Alarm Ausgänge: 4 LED SchnittstellenKommunikation Funktionen Versorgungsspannung Option1:DC V/AC V Option2:DC 24V Temperaturbereich Von –25 bis +70 °C Gerätedisplay Überwachung über Internet Explorer GPRS Kommunikation - kann mit integrierter GPRS-Schnittstelle zum Anschluss entfernt und verteilt gelegener Energieressourcen eingesetzt werden OpenADR 2.0a, mit integriertem Sicherheits-TLS - kann als Feldgerät in Demand-Response- Managementsystemen (DRMS) eingesetzt werden Austausch der SIM-Karte ohne öffnen des Gerätes

19 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 19 Verteilnetzautomatisierung – Produkte SICAM SGU – Funktionen Demand Response Management System Kommunikation Flexible Anwendung und Anpassung an vorhandene Kommunikationsinfrastruktur Anwendung fernwirken (RTU) Anbindung dezentraler Energieerzeuger (EEG-Box) Zusätzliche Anwendungen DER-Controller für virtuelle Kraftwerke Microgrids VPN Sicherheit Frequenzbänder: 850/900/1800/1900 MHz GPRS Multislot Class 10, Codierungschema 1-4 Datengeschwindigkeit: 80 kbps bei Downlink und 40 kbps bei Uplink SMA Sockel für externe Antenne SICAM SGU "Kompaktes und kosteneffizientes Gerät für Smart Grid Anwendungen" GPRS Frequenzbänder: 850/900/1800/1900 MHz GPRS Multislot Class 10, Codierungschema 1-4 Datengeschwindigkeit: 80 kbps bei Downlink und 40 kbps bei Uplink SMA Sockel für externe Antenne Anwendung DRMS

20 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 20 Verteilnetzautomatisierung – Produkte SICAM P850/P855 SICAM P85x – Multifunktionale Power Meter und Power Quality Recorder sind Multifunktionsgeräte für die Erfassung, Darstellung und Übertragung elektrischer Messwerte wie Spannung, Strom, Leistung, Energie, bis zur 40. Harmonischen etc. HS System Automation, SCADA, DMS, EMS IEC oder MODBUS TCP MS NS

21 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 21 Verteilnetzautomatisierung – Produkte SICAM P850/P855 – Technische Übersicht 4 Eingänge für Wechselspannungsmessung - bis zu Vph-N = 400 V (max. 347 V bei Vph) und Vph-ph = 690 V (max. 600 V bei Vph) 3 Eingänge für Wechselstrommessungen mit 5A (Wechselstrom bis zu 10 A) Ausgänge 2 frei programmierbare Binärausgänge Gehäuse Schalttafeleinbau- /Hutschienengerät 96x96x100mm (B/H/T) Seriell: Modbus RTU, IEC Ethernet: Modbus TCP, IEC Web- Server Parametrierung aller Geräte- und Kommunikationsparameter Onboard, Online- Ansichten von Messungen Synchronisation Externe Zeitsynchronisation per Ethernet NTP Interne Zeitsynchronisierung per RTC (bei nicht vorhandener externer Sync) Gerätemeldungen Lokale Anzeige über programmierbare LEDs EingängeKommunikation Messgrößen Versorgungsspannung VDC and VAC Umgebungstemperatur Von –25 bis +55 °C Gerätedisplay Lokales Display für Visualisierung und Parametrierung Gem. IEC Klasse S und Report nach EN50160 (P855) Echteffektivwerte (True RMS) von Spannung und Strom mit 63 Harmonischen 2048 Abtastwerten pro 10 Zyklus Frequenz Wirk- (Klasse 0,2S), Blind- u. Scheinleistung Wirk-, Blind- und Scheinenergie Leistungs- und Wirkleistungsfaktor Unsymmetrie Messung bis zur 40. Einzelharmonischen von Spannung und Strom Phasenwinkel Grenzwertüberschreitungen Logische Funktionen

22 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 22 Verteilnetzautomatisierung – Produkte SICAM P850/P855 – Funktionen Messung nach IEC und Auswertung nach EN50160 Kommunikation Netzqualitäts-Berichte(z.B.EN50160), Klassifizierung von Ereignissen, Online- Viewer direkt im Webserver Datenexport Datenexport: CSV, PQDif und COMTRADE-Daten Interner Speicher Im Gerät ist bereits eine 2GB-SD-Karte für Schreibfunktionen integriert Zusätzliche Messungen Min-/Max-/Durchschnittswerte Störschreibung Erkennung, Klassifizierung und Schreiben von Ereignissen, z.B. Spannungs-einbrüchen, -anstiegen und Unterbrechungen im Gerät SICAM P855 ist ein "Hochleistungs-Universalgerät" Flexible Schreiber Messwertschreiber Trendschreiber Schreiber für PQ-Abweichungen Störschreiber Power Quality (Netzqualität)

23 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 23 Verteilnetzautomatisierung – Produkte SIPROTEC 7SC80 SIPROTEC – 7SC80 Kompaktschutzgerät wird für Schutz- und Automatikfunktionen in Abzweigen mit starr bzw. niederohmig geerdeten, isolierten oder kompensierten Mittelspannungsverteilnetzen eingesetzt. Schalter geöffnetSchalter geschlossenErdschluss HS MS HS

24 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 24 Verteilnetzautomatisierung – Produkte SIPROTEC 7SC80 – Technische Übersicht 4 Stromwandler 1 wahlweise 4 Spannungswandler Alternativ Kleinsignalwandler Ein-/Ausgänge 12 Binäreingänge, 8 Binärausgänge Gehäuse Robustes Metallgehäuse, Schalttafelauf- und -einbau 295x307x68 mm (B/H/T) Schutzart: max. IP51 Ethernet elektrisch und optisch USB-Frontschnittstelle für DIGSI 4 IEC Edition 1 und 2 DNP3 TCP, IEC , Profinet Parametrierung FASE und FAST: Komfortable Tools für das Engineering und Testen von Verteilnetzapplikationen Synchronisation GPS-Modul zur Zeitsynchronisierung und Standortlokalisierung (eingebaut) Gerätemeldungen 32 frei programmierbare LEDs, 3 LEDs zur Anzeige des Betriebszust. AnschlüsseSchnittstellen/Kommunikation Funktionen Versorgungsspannung DC V / AC 115 V, AC 230 V Umgebungstemperatur Von –50 bis +85 °C Gerätedisplay Übersichtliches Display, 14 Funktions- und Pfeiltasten. Mess- und Zählwerte U, I, f, Wp, Wq Min/Max Werte Leistungsschalter Abnutzungsüberwachung Sicherungsüberwachung, Auslösekreis- überwachung 8 Störschriebe Ethernet-Redundanzprotokolle RSTP, PRP und HSR

25 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 25 Verteilnetzautomatisierung – Produkte SIPROTEC 7SC80 – Funktionen Aufsteckbares und interaktives webbasierendes HMI Kommunikation Flexible Kommunikationsmöglichkeiten, z.B. für Funkübertragung speziell zur Abzweigautomatisierung Schutz 7SC80 ist mehr als ein einfacher Überstromzeitschutz FLISR Schnelle Fehlerorterkennung  Freischaltung des fehlerhaften Abzweiges  Wiederversorgung mit fehlerfreiem Abzweig Highlights Steckbare Klemmen mit integrierten Kurzschlussbrücken Unterstützung und erweiterte Programmierfunktionen für Applikationen von Abzweigautomatisierungen Das webbasierende HMI ermöglicht eine vollst. Fernsteuerung u. -überwachung des Gerätes SIPROTEC 7SC80 "Hervorragende Funktionalität in einem kompakten Design" Flexibilität Bessere Verfügbarkeit durch höhere Kommunikationsgeschw. (IEC 61850) Multifunktionsgerät: Volt/VAR, Switch, Recloser Überwachung/Anzeige

26 Frei verwendbar © Siemens AG 2015 Seite 26 Daniel Nehls EM EA PRO S PROM Humboldtstr Nürnberg Phone: Fax: Mobile: Verteilnetzautomatisierung Ansprechpartner


Herunterladen ppt "Frei verwendbar © Siemens AG 2015siemens.com/energy-automation-products Verteilnetzautomatisierung Energy Automation Produkte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen