Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was müssen Sie beachten, wenn Sie mit Angestellten in Tschechien tätig sind (sowohl beim „Hinüberarbeiten“ als auch mit Firmensitz in Tschechien)? Grundzüge.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was müssen Sie beachten, wenn Sie mit Angestellten in Tschechien tätig sind (sowohl beim „Hinüberarbeiten“ als auch mit Firmensitz in Tschechien)? Grundzüge."—  Präsentation transkript:

1 Was müssen Sie beachten, wenn Sie mit Angestellten in Tschechien tätig sind (sowohl beim „Hinüberarbeiten“ als auch mit Firmensitz in Tschechien)? Grundzüge der Sozialversicherung Mgr. Josef Kodet, Eures Berater Arbeitsamt der Tschechischen Republik, Kreisfiliale in Jihlava WKNÖ-Bezirksstelle Hollabrunn,

2 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Inhalt Diese Präsentation charakterisiert das System der Sozialversicherung in der Tschechischen Republik im Zusammenhang mit Bedürfnissen und Pflichten der Arbeitsgeber im Bereich der internationalen Beschäftigung in Tschechien. Die ausgewählte n Teile beziehen sich auch a uf Selbständige.

3 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Freizügigkeit Tschechische Republik akzeptiert in allen Kapiteln das Freizügigkeitsrecht, welches aus dem EU- Recht hervorgeht. Aus dieser Sicht betrifft die Beschäftigung und selbständige Tätigkeit vor allem: ▪ Die Freizügigkeit von Personen ▪ Die Freizügigkeit von Dienstleistungen

4 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Beispiele es gibt folgende grenzüberschreitende und internationale Beispiele:  Eine österreichische Firma entsendet die Mitarbeiter zur Leistung der Tätigkeit nach Tschechien – Entsendung  Eine österreichische Firma beschäftigt eigene Mitarbeiter – Arbeitsverhältnis mit dem internationalen Element  Eine österreichische Firma gründet die Filiale oder eine tschechische Firma, in deren, die eigene Mitarbeiter beschäftigt – tschechische Rechtsvorschrifte  Ein österreichischer Gewerbetreibende übt den Auftrag in Tschechien aus – grenzüberschreitende Gewährung der Dienstleistungen  Ein österreichischer Gewerbetreibende trägt den Schwerpunkt seines Unternehmens nach Tschechien – Ansiedlung

5 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Beispiele Ausländische Tätigkeit hat den Einfluss an die Sozialversicherung. Vor dem Anfang der Tätigkeit ist es günstig, folgende Schritte zu machen:  Überprüfen, in welchem Staat, die Mitarbeiter der Sozialversicherung unterliegen a) Sicherstellung der österreichischen Dokumente, die eine Ausnahme aus der tschechischen Sozialversicherung nachweisen b)Mitarbeiter zur tschechischen Sozialversicherung anmelden

6 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Beispiele  Entsendung aus AT nach CZ – österreichische Sozialversicherung (Voraussetzung – Dauer von 24 Monate)  Arbeitsverhältnis mit dem internationalen Element  Ausübung der Tätigkeit nur in CZ – tschechische Sozialversicherung  Ausübung der Tätigkeit in zwei Staaten – Sozialversicherung je nach Umstände 1. Wohnort 1.1 wesentlicher Teil der Tätigkeit 2. Sitz des Arbeitgebers

7 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Beispiele  Gründung der tschechischen organisatorischen Einheit/ tschechischen Filiale/ tschechischen Firma – die tschechische Sozialversicherung  Selbständige und grenzüberschreitende Ausübung der Dienstleistungen aus AT nach CZ – die österreichische Sozialversicherung (Voraussetzung – Dauer von 24 Monaten)  Ansiedlung von Selbständigen in CZ - die tschechische Sozialversicherung

8 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Beispiele  Ausübung der selbständigen Tätigkeit in zwei Staaten 1. Wohnort 1.1 wesentlicher Teil der Tätigkeit 2. Fokus der Tätigkeit (Unternehmerische Tätigkeit)  Konflikt der selbständigen und der unselbständigen Tätigkeit – Sozialversicherung im Staat der Beschäftigung

9 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Beispiele Die rechtiche Referenz Koordination der EU-Sozialversicherung Anordnungen des EP und des Rates (ES) 883/04 Artikel 11-16: Definition der anwendbaren Rechtsvorschriften Anordnungen des EP und des Rates (ES) 987/09 Art. 11, 14-21

10 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Arbeitgeber... Wird in den grundlegenden Rechtsvorschriften der CZ-Legislatur behandelt: Einkommensteuergesetz Arbeitsgesetzbuch Gesetz über die öffentliche Krankenversicherung Gesetz über die Organisation und Durchführung der Sozialversicherung Gesetz über die Pensionversicherung Gesetz über die Krankenversicherung Gesetz über die Sozialversicherungsbeiträge und Beiträge der Arbeitslosenversicherung Unter dem Arbeitgeber versteht sich eine juristische oder physische Person, welche Zahlungen für unselbständige Tätigkeit leistet, mindestens einen Dienstnehmer beschäftigt und ihren Sitz oder festen Wohnsitz auf dem Gebiet der Tschechischen Republik hat.

11 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Sebständige (Einzelunternehmer) Aus der Sicht der tschechischen Legislatur ist ein selbständiger Einzelunternehmer (OSVC) eine Person, die Einnahmen aus einer unternehmerischen Tätigkeit oder einer selbständigen Erwerbstätigkeit hat. Bei Behörden, der Kranken- und Sozialversicherung wird er unter einer separaten Kategorie erfasst und genauso wie ein Dienstgeber ist er der Zahlungspflichtige, der Kunde und die Gegenpartei zugleich. Der Status und die Verpflichtungen resultieren aus dem Einkommenssteuergesetz, des Weiteren aus dem Gesetz über die Kranken- und Sozialversicherung. Selbständige: Gewerbetreibende, selbständiger Bauer, selbständiger Künstler, Gerichtssachverständige usw.

12 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung -Öffentliche Krankenversicherung -Sozialversicherung (Pensionsversicherung, Krankenversicherung, Beitrag der Arbeitslosenversicherung) Subsystem Ein zahlung Öffentliche KrankenversicherungVersicherungsbeitrag KrankenversicherungVersicherungsbeitrag PensionsversicherungVersicherungsbeitrag Staatliche BeschäftigungspolitikBeitrag

13 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Die Zahlungspflicht ist mit Leistungen in Form von Geld- und Sachleistungen verbunden SubsystemErfüllung Öffentliche Krankenversicherung Sachleistungen von Anbietern der Gesundheitspflege (Dienstleistungen samt damit verbundenen Waren) KrankenversicherungKrankengeld, Pflegegeld für die Pflege eines Familienmitglieds, Ausgleichsbeitrag in der Schwangerschaft und Mutterschaft, Erziehungsgeld PensionsversicherungRenten, Erwerbsunfähigkeitsrente, Hinterbliebenenrenten (Witwen- /Waisenpension) Staatliche BeschäftigungspolitikAbeitslosenunterstützung (oder bei Umschulungsmaßnahmen)

14 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Praxis I. Öffentliche Krankenversicherung Die öffentliche Krankenversicherung ist eine Art der gesetzlichen Versicherung, aus der die Kosten der medizinischen Versorgung beglichen werden. Es ist eine Pflichtversicherung, für jeden Versicherungsnehmer gibt es einen Beitragszahler. Der Dienstnehmer leistet als Zahlungspflichtiger monatliche Beiträge sowohl für die Firma, als auch seine Mitarbeiter in Form von monatlichen Lohnabgaben. Dem Versicherungsnehmer steht die freie Wahl der Krankenversicherung zu: Všeobecná zdravotní pojišťovna, a. s. Česká průmyslová zdravotní pojišťovna Oborová zdravotní pojišťovna zaměstnanců bank, pojišťoven a stavebnictví Revírní bratrská pokladna Vojenská zdravotní pojišťovna ČR Zaměstnanecká pojišťovna Škoda Zdravotní pojišťovna METAL - ALIANCE Zdravotní pojišťovna ministerstva vnitra České republiky

15 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Praxis I. Karte des Versicherungsnehmers Die Krankenkasse stellt für den Versicherungsnehmer einen persöhnlichen Ausweis aus, der der Schöpfung der medizinischen Pflege und der Identifikation beim Arzt und in der jeweiligen medizinischen Einrichtung dient. Der Versicherungsnehmer (wenn dies nicht automatisch erfolgt) kann die Ausstellung eines europaweit gültigen Ausweises beantragen (European Health Insurance Card).

16 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Praxis I. Sozialversicherung Der Arbeitgeber meldet den Arbeitnehmer beim zuständigen Sozialamt an. Institutionen: ČSSZ (lokal: OSSZ, MSSZ, PSSZ) ČSSZ  führt den Register der Versicherungsnehmer  Garantiert die gesetzliche Versicherungsarten: Krankenversicherung Pensionsversicherung Beschäftigungspolitik Die Meldepflicht über den Diensteintritt oder die Dienstauflösung obliegt dem Dienstgeber.

17 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Praxis I. Sozialversicherung Der Dienstnehmer leistet als Zahlungspflichtiger in Form von monatlichen Lohnabgaben Versicherungsbeiträge sowohl für die Firma, als auch für seine Mitarbeiter. Für Eingaben und Nachkommen der Zahlungsverpflichtungen dienen Vordrucke. Der Dienstnehmer kann für die Eingaben außer der Papierform auch Eingaben in elektronischer Form über die öffentliche Schnittstelle für „e-Podání” /E-Eingaben/ verwenden.

18 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Praxis I. Pflichtversicherung und Versicherungsbeiträge Es ist erforderlich, eine Bemessungsgrundlage für die Beitragszahlungen zu definieren. Bemessungsgrundlage  Summe der Einnahmen aus der unselbständigen Tätigkeit samt Bezügen, welche der Einkommenssteuer für physische Personen unterliegen und die der Dienstgeber in Verbindung mit der Beschäftigung verbucht hat.

19 Frei zügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Praxis I. Pflichtversicherung und Versicherungsbeiträge Abgaben der Krankenversicherung und Sozialversicherung: Arbeitnehmer  4,5% an Krankenversicherung  6,5% an Sozialversicherung Arbeitgeber  9 % an Krankenversicherung  25 % an Sozialversicherung

20 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Praxis I. Pflichtversicherung und Versicherungsbeiträge Dienstgeberanteil der Sozialversicherungsabgaben nach der jeweiligen Kategorie: Dienstgeber  25 % der Gesamtsumme der Bemessungsgrundlagen des Arbeitnehmeranteils 2,3% Krankenversicherung 21,5% Pensionsversicherung 1,2% Arbeitslosenversicherung  26 % der Gesamtsumme der Bemessungsgrundlagen, sofern dieser Satz vom Dienstgeber selbst festgelegt und der ČSSZ (Tschechische Verwaltung der Sozialversicherung) mitgeteilt wird 3,3% Krankenversicherung 21,5% Pensionsversicherung 1,2% Arbeitslosenversicherung  21 % der Gesamtsumme der Bemessungsgrundlagen der Dienstnehmer, welche nur an der Pensionsversicherung teilnehmen

21 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Praxis I. Bei Krankheit des Arbeitnehmers Firmenlösung: eintägige Übelkeit (sick days, laut Vetrag) Schema der Krankenversicherung: a) Lohnersatz – für erste 21 Kalendertage der Arbeitsunfähigkeit  in der Höhe von 60% des durchschnittlichen reduzierten Verdienstes  wird ab dem 4. Arbeitstag gerechnet b) Krankengeld  Ab dem 22. Kalendertag der Erwerbsunfähigkeit  60% der täglichen Bemessungsgrundlage

22 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Praxis I. Einzelunternehmer und Pflichtversicherung Bemessungsgrundlage  50 % der Einnahmen aus der selbständigen unternehmerischen Tätigkeit nach Abzug aller für die Erreichung, Sicherstellung und Erhaltung erforderlicher Ausgaben.  Der Abrechnungszeitraum ist das Kalenderjahr. Ein Einzelunternehmer ist verpflichtet, folgende Beitragszahlungen zu leisten:  Öffentliche Krankenversicherung  Sozialversicherung Wobei die Krankenversicherung freiwillig ist!

23 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Praxis I. Beispiel 1: Eine AT-Firma entsendet ihre Mitarbeiter nach Tschechien Für Sozialversicherungszwecke sind nachstehend genannte Dokumente aus Österreich erforderlich: A1 – EU-Bestätigung für entsendete Mitarbeiter EHIC – EU-Beleg der Krankenversicherung Dienstvertrag / Entsendungsbeleg (z.B. Werkvertrag) Meldepflicht auf der Arbeitsamt-Kreisstelle: Anmeldung spätestens mit dem Tag des Dienstantrittes  Strafe bei Nichtanmeldung 400,- EUR Ankündigung der Dienstbeendigung Meldepflicht bei reglementierten Berufen: Ministerstvo školství, mládeže a tělovýchovy (Ministerium für Schulwesen, Jugend und Sport)

24 Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Praxis I. Beispiel 2: Eine AT-Firma gründet eine Filiale in CZ Die neue Filiale (Dienstgeber) hat für die Mitarbeiter die Sozialversicherung anzumelden und die Versicherungsbeiträge abzuführen (in Form von Lohnabgaben)  Öffentliche Krankenversicherung  Kranken-Lohnausfallsversicherung  Pensionsversicherung  Arbeitslosenversicherung  Info: Der Dienstgeber ist verpflichtet, über Mitarbeiter aus anderen EU-Ländern Evidenz zu führen EU-Staatsbürger – sind den CZ-Staatsbürgern gleichgestellt Nähere Informationen – Ministerstvo práce a sociálních věcí (Ministerium für Arbeit und Soziales): 

25 Úřad práce České republiky Freizügigkeit Beispiele Arbeitgeber Selbständige Sozialversicherung Josef KODET Eures Poradce / EURES Berater Úřad práce ČR – krajská pobočka v Jihlavě Brtnická 21, Jihlava Tel.: Děkuji Vám za pozornost! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Was müssen Sie beachten, wenn Sie mit Angestellten in Tschechien tätig sind (sowohl beim „Hinüberarbeiten“ als auch mit Firmensitz in Tschechien)? Grundzüge."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen