Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Rundum-sorglos-Paket für Drucker-Admins. Change Log V2.11: 09.09.2014: Anpassung Editionstabelle (dem) V2.13: 16.09.2014: Anpassung Editionen & Preise.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Rundum-sorglos-Paket für Drucker-Admins. Change Log V2.11: 09.09.2014: Anpassung Editionstabelle (dem) V2.13: 16.09.2014: Anpassung Editionen & Preise."—  Präsentation transkript:

1 Das Rundum-sorglos-Paket für Drucker-Admins

2 Change Log V2.11: : Anpassung Editionstabelle (dem) V2.13: : Anpassung Editionen & Preise (dem) V2.14: : Neue Features (v5.1) einsortiert. sP-Komponenten-Übersicht hinzugefügt (dem) V2.17: : Comp.-Inv. Aus Editionstabelle genommen. V2.18: : Anpassung CHF-Preise V2.19: : Austausch Screenshot für Agent-Updates, neue Folie für deleg. Administration. Roadmap aktualisiert V2.2: : Vorab-Anpassung nach Meeting. Screenshots und Texte angepasst. V2.21: : Roadmap-Anpassung, Eigener Bereich für Version 5.2, Screenshots ausgetauscht, Textfelder für Screenshot-Nummern eingefügt V2.22: : Neue Folien für Ansprechpartner V2.23: : Alle Animationen ausgetauscht, zusätzliche Animationen für IP-basierte Zuweisung, Standarddrucker-Prioritätsliste und steadyPRINTER (Roadmap) V2.24: : Anpassung Referenzen, Anpassung steadyPRINTER-Animation V2.25: : Aktualisierung Roadmap mit Screenshots von v6.0 V2.26: : CHD als Ansprechpartner hinzugefügt V2.27: : Aktualisierung Screenshots sP VPD + Preview v6 V3.0: : Neues Design, Nicht benutzte Folien gelöscht V3.0: : Weiter bearbeitet, neue Lizenzierung V3.0: : VPD = vPrinter V3.01: : Neue Screenshots V3.02: : Teilweise Screenshots angepasst V3.03: : Beschränkung VPD aktualisiert V3.05: : Features v6 einsortiert / Neue Features v6.1 / Screenshots aktualisiert / Neue Systemvoraussetzungen

3 Warum nutzen unsere Kunden steadyPRINT? Funktions- weise

4 Druckserver- Ausfälle Anstehende Druckservermigration Wechselnde Arbeitsplätze Heterogene Clients (Fat | Thin | Terminalserver) Fehlende Übersicht, aufwändige Administration Aufwendige Skriptpflege und Dokumentation Lange Anmeldezeiten Mangelndes Know how der User Druckertreiber-Chaos

5 Zentrale Verwaltung Monitoring & Reporting Ausfall- sicherheit Druckserver- Migration Druckerverwaltung für Benutzer Treiberloses Drucken

6 Softwarebasierte Lösung für Workstations Thin Clients Terminalserver- und VDI-Umgebungen (Citrix, VMware, Microsoft) Keine zusätzlichen Lizenzen Keine zusätzliche Hardware Windows Server Windows Druckspooler steadyPRINT

7 Die steadyPRINT-Funktionsweise Zentrale Verwaltung

8 steadyPRINT Center Master-Druckserver User Importieren Ablegen Datenbank-Server steadyPRINT Agent: Druckerverbindungen Client Cache steadyPRINT Agent: Druckerverbindungen Hochfrequente Daten

9 Zentrale Verwaltung Standard- drucker

10 Organisation der Drucker in übersichtlicher Ordnerstruktur Zuweisung von Druckern auf Basis von Usern, Gruppen, Ordnern, Computern oder Organisationseinheiten (auch Thin Clients) Realtime Mapping von Druckerverbindungen Sp-center-140

11 Standort 1 Standort B User steadyPRINT Agent Drucker A Drucker B Drucker C Standard- Drucker X User steadyPRINT Agent Drucker D Drucker E Drucker F Standard- Drucker Y Standortbasierte Druckerzuweisung

12 Sp-center-002 Standortbasiertes Zuweisen von Druckern anhand von IP-Bereichen auf Drucker-, Ordner- und Druckserverebene Beliebig viele Standarddrucker in unterschiedlichen IP-Bereichen

13 Zentrale Verwaltung: Standarddrucker Wartungs- modus

14 Herr Maier Arbeitsplatz AArbeitsplatz BZentrale Drucker 1Drucker 2Drucker 3 Standarddrucker nach Prioritätsliste

15 Sp-center-025 Automatische (Standard-)Druckerverbindung ohne Administration

16 Zentrale Verwaltung: Wartungsmodus für Drucker Lokale Drucker

17 Sp-center-009, 010 Wartungsmodus für Netzwerkdrucker Benachrichtigung für den User

18 Zentrale Verwaltung: Lokale Drucker Weitere Funktionen

19 Sp-center-006 Automatische Inventarisierung aller lokalen Drucker (unabhängig vom Anschluss)

20 Sp-center-007 Anzeige lokaler Drucker in Bezug auf Benutzer und Computer

21 Sp-center-008 Automatische Bereinigung der Datenbanken Definition von Anzeigefiltern *Pdf

22 Sp-center-067 Entfernte Installation lokaler Drucker Planbares Datum

23 Zentrale Verwaltung: Weitere Funktionen Treiberloses Drucken

24 Sp-center-100 Druckertreiber-Verteilung 1 zu N Druckserver Treibertausch bei vorhandenen Druckern

25 1. Drucker in veröffentlichtem steadyPRINT Agent auswählen 2. Benachrichtigung an lokalen steadyPRINT Agent 3. Netzwerkdrucker- Verbindung wird erstellt 4. Benachrichtigung an veröffentlichten steadyPRINT Agent 5. Citrix UPD-Drucker wird auf XenApp Server erstellt. XenApp Server steadyPRINT Agent Client Druckserver Citrix UPD-Drucker

26 Sp-center-017, 016 Automatisierte Übernahme bestehender Druckerverbindungen Administrative Installation von Druckertreibern

27 Alle wichtigen Einstellungen direkt aus dem steadyPRINT Center… Installieren von Druckern und Treibern Management aller Druckserver- und Druckerfunktionalitäten Sp-center-023, 24

28 Sp-center-061 steadyPRINT Center Homescreen

29 Sp-center-069 Übersicht der installierten Komponenten

30 Sp-center-070 Zentralisierte Updates für steadyPRINT Agents Update der kompletten Umgebung im Live-Betrieb

31 Sp-center-087 Agent-Übersicht mit Remote-Verwaltung

32 Sp-center-079 Delegierte Administration

33 Weitere Features Verbinden von Citrix UPD-Druckern über den steadyPRINT Agent Performance-Profile Export verschiedener Druckerinformationen nach CSV Migration von lokalen Druckern zum Druckserver Homescreen mit Prüf-Checks Web-Dashboard Offline- Standarddrucker

34 Treiberloses Drucken Monitoring & Reporting

35 Sp-center-108, 113 Übersicht der verschiedenen Zuweisungsmöglichkeiten Sp-center-140

36 steadyPRINT VPD = Virtual Printer Driver Variante A: vDirectVariante B: vPrinter Sp_vpd_09 & 10

37 steadyPRINT CenterDatenbank steadyPRINT Agent User Lexmark T642 Client Druckserver steadyPRINT Server Druck1.xps Druckdaten Welcher Drucker? Steuerinfos Lexmark T642 steadyPRINT VPD komprimiert verschlüsselt steadyPRINT VPD Fileshare Sp-vpd-003

38 Treiberloses Drucken (mit allen Druckereinstellungen) Stapeldruck auch ohne physikalischen Drucker Realtime-Mapping auch bei laufenden Anwendungen Unterschiedliche Standarddrucker für verschiedene Anwendungen Individueller Zugriff auf vergangene Druckaufträge Problemlose Umstellung bei DS-Ausfall, auch bei Spezialsystemen (z.B. KIS-Systeme wie ORBIS) Ihre Vorteile mit dem steadyPRINT VPD

39 Monitoring & Reporting Ausfall- sicherheit

40 Sp-center-107 SNMP-Monitoring

41 Sp-center-044 Monitoring-Profile

42 Sp-center-108, 113 Herstellerspezifische SNMP-Abfragen

43 Komponenten InventarKostenWartung Zuweisungen Sonstige Reports Liste überspringen

44 Komponenten Computer mit/ohne Agent Installierte Versionen der Umgebung Installierte Versionen (Diagramm) Sitzungsübersicht Reports

45 Komponenten Inventar Computer mit lokalen Druckern Computer-Inventarisierung (kurz/lang) Geleaste Drucker Lokale Drucker Lokale Druckertypen-Übersicht Lokale Drucktertypen-Übersicht inkl. Computer-Informationen Netzwerkdrucker Netzwerkdruckertypen-Übersicht Reports

46 Komponenten InventarKosten Druckkosten Druckkosten täglich Druckkosten monatlich Druckkosten im Durchschnitt Reports

47 Komponenten InventarKostenWartung Am wenigsten frequentierte Drucker Meist frequentierte Drucker Drucker mit niedrigem Tonerstand Drucker mit Papierstau Reports

48 Komponenten InventarKostenWartung Zuweisungen Lokale Drucker per Benutzer Drucker-Zuweisungen der Ordner Reports

49 Komponenten InventarKostenWartung Zuweisungen Sonstige Sicherheitsprofile Zuweisungen und Rollen Reports

50 Sp-center-073 Beispiel-Reports

51 Sp-center-084 Automatisches Versenden von Reports

52 Ausfallsicherheit steadyPRINT Agent

53 Master-DruckserverBackup-Druckserver Replikation der Drucker Überwachen User Workstations | Terminalserver Benachrichtigung über Druckserver-Ausfall Druckerverbindungen Drucker Lexmark X750: \\sppsmaster\Lexmark X750 Drucker Lexmark X750: \\sppsbackup\Lexmark X750 steadyPRINT Agent steadyPRINT Server steadyPRINT Service

54 Sp-center-012 Ausfallsicherheit durch redundanten Druckserver Ausführen eines Scripts beim Druckserverausfall Druckserver-Replikation Wartungsmodus

55 Einfache Verwaltung für User: Der steadyPRINT Agent Druckserver- Migration

56 Sp-agent-001, Agent für einfache Verwaltung durch den Benutzer Integrierte Schnellanleitung für User Willkommens-Bildschirm

57 Sp-center-015 Agent-Profile: Individuelle Einstellungen für Benutzer, Gruppen und Computer

58 Druckserver-Migration Roadmap

59 Unterstützte Druckserver-Plattformen

60 User auf den neuen Server übernehmen Druckername Treiber Port Freigabe Einstellungen Erweiterte Einstellungen Drucker anlegen Herausforderungen einer Migration

61 Sp-center-028 Druckserver-Migration

62 Neue Version: steadyPRINT 6.0

63 steadyPRINT-Roadmap

64 Hauptthema 2016: SAP-Integration Druckjobüberwachung mit Kostenanalyse Follow-Me-Printing Neues Web-Dashboard steadyPRINT-App

65 steadyPRINT- Systemvoraussetzungen

66 Systemvoraussetzungen Druckserver Wenn Sie steadyPRINT auf dem Druckserver installieren möchten: ab Microsoft Windows Server 2008 R2 Wenn Sie mit steadyPRINT auf einen Druckserver zugreifen möchten (z.B. um Drucker auszulesen): ab Microsoft Windows Server 2003 SP2 (32- oder 64-Bit) Wenn Sie treiberlos drucken möchten (mit steadyPRINT VPD): ab Microsoft Windows Server 2008 R2 (empfohlen: Microsoft Windows Server 2012) Active Directory ab Microsoft Windows Server 2003, Microsoft SQL-Datenbank ab Version 2005 (Express-Version möglich), Client-Betriebssystem ab Microsoft Windows Vista (32- und 64-bit), Terminalserver-Betriebssystem ab Microsoft Windows Server 2008 R2, Microsoft.NET Framework 4.5.

67 steadyPRINT Referenzkunden Lesen Sie unsere Success Stories auf 2 Druckserver 200 Drucker 200 Benutzer 1 Druckserver 60 Drucker 180 Benutzer 40 Druckserver 500 Drucker Benutzer 3 Druckserver 900 Drucker Benutzer 1 Druckserver 50 Drucker 100 Benutzer

68 Editionen & Features StandardAdvancedEnterprisePlatinum Branch Office 1 steadyPRINT VPD Zentrale Verwaltung v. Netzwerkdruckern ●●●●● Ausfallsicherheit 2 ●●●● Druckserver- Migration 3 ●●● Monitoring●●● Zentrale Verwaltung lokaler Drucker ●● Reporting●● Treiberloses Drucken●4●4 ●4●4 ●4●4 ●4●4 ●4●4 ● 1 Beschränkt auf 15 Drucker. 2 Für die Ausfallsicherheit wird pro Master-Druckserver eine weitere Lizenz benötigt. 3 Beschränkt auf einen Druckserver pro Lizenz. 4 Beschränkt auf 5 User.

69 Preise StandardAdvancedEnterprisePlatinumBranch Office 1er Lizenz-Paket1.790 €1.990 €2.390 €2.890 €990 € 10er Lizenz-Paket € ( €) € ( €) € ( €) € ( €) 690 € (6.900 €) 20er Lizenz-Paket € ( €) € ( €) € ( €) € ( €) 390 € (7.800 €) 50er Lizenz-Paket 490 € ( €) 590 € ( €) 690 € ( €) 790 € ( €) 190 € (9.500 €) Optional: 18% Subscription pro Jahr Optional: 4-8 Std. Installation 30 Tage Geld-zurück-Garantie Upgrade auf nächste Edition ohne „Strafaufschlag“ steadyPRINT VPD Add-On 100 User/Devices 20 € (2.000 €) User/Devices 10 € ( €) steadyPRINT VPD für 5 User/Devices in jeder Edition enthalten.

70 Preise StandardAdvancedEnterprisePlatinumBranch Office 1er Lizenz-Paket1.790 CHF1.990 CHF2.390 CHF2.890 CHF990 CHF 10er Lizenz-Paket CHF ( CHF) CHF ( CHF) CHF ( CHF) CHF ( CHF) 690 CHF (6.900 CHF) 20er Lizenz-Paket CHF ( CHF) CHF ( CHF) CHF ( CHF) CHF ( CHF) 390 CHF (7.800 CHF) 50er Lizenz-Paket 490 CHF ( CHF) 590 CHF ( CHF) 690 CHF ( CHF) 790 CHF ( CHF) 190 CHF (9.500 CHF) steadyPRINT VPD für 5 User/Devices in jeder Edition enthalten. Optional: 18% Subscription pro Jahr Optional: 4-8 Std. Installation 30 Tage Geld-zurück-Garantie Upgrade auf nächste Edition ohne „Strafaufschlag“ steadyPRINT VPD Add-On 100 User/Devices 20 CHF (2.000 CHF) User/Devices 10 CHF ( CHF)

71 steadyPRINT Releases: Übersicht VersionRelease

72 Testen Sie selbst! Kostenlose 30-Tage-Testversion mit allen Features. Online-Testumgebung: Ohne Installation einfach ausprobieren.

73 Vielen Dank!


Herunterladen ppt "Das Rundum-sorglos-Paket für Drucker-Admins. Change Log V2.11: 09.09.2014: Anpassung Editionstabelle (dem) V2.13: 16.09.2014: Anpassung Editionen & Preise."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen